Bachblüten und Pferde : Die Wirkung von Agrimony

Wenn Sie selbst ein Pferd haben, wollen Sie bestimmt auch, dass dieses immer gesund ist. Leider haben auch Pferde ab und an psychische Probleme, die es zu behandeln gilt. In diesem Artikel behandeln wir Agrimony, eine der Bachblüten die Pferde nicht nur bei körperlichen Belastungen heilen können.

Bachblüten für Pferde gibt es nun schon viele Jahre. Was vielen noch nicht bekannt ist, ist dass man Pferde genau so gut behandeln kann wie Menschen. Gerade Pferde haben oft ähnliche Krankheiten wie wir, die man auch auf gesunde Art und Weise behandeln kann. 

Pferde haben oft Symptome, die man schon früh behandeln sollte. Es kommt immer mal vor, dass sich das ein oder andere Pferd oberflächlich als fröhliches und glückliches Tier zeigt, innerlich jedoch völlig zerrissen ist. Dies kann von seelischen Problemen führen, die das Pferd mit dem Lauf der Jahre bekommen hat oder sich aber auch von heute auf morgen bilden. Es ist nicht einfach diese Krankheit bei Pferden zu entdecken und man benötigt schon einen richtigen Fachmann, um solche seelischen Probleme zu erkennen.

Das Pferd führt einen innerlichen Kampf, von dem man als außenstehender nicht viel mitbekommt. Daher sollte man stets einen Tierarzt zu Rate ziehen und das Pferd von diesem untersuchen lassen. Ein Tierarzt hat es gelernt, die Körpersprache von Pferden und Tieren zu lesen und deuten zu können und somit kann er dabei behilflich sein, die richtigen Bachblüten für Pferde zu finden. Gerade wenn im inneren des Tieres ungelöste Probleme umher schwirren, kann man dies nicht mit dem bloßen Auge erkennen und auch der Tierarzt benötigt seine Zeit, um dies mit hoher Sicherheit erkennen zu können. Daher sollten Sie Ihre Pferde immer ab und zu untersuchen lassen, dass man solche seelischen Unausgeglichenheiten schon im Stadium der Entstehung erkennen kann. 

Viele Pferde sind sehr angespannt oder haben Schlafstörungen. Dies kann durch Bachblüten für Pferde behoben werden. Agrimony hilft den betroffenen Pferden wieder dabei, besseren Schlaf zu finden und somit wieder vitaler zu sein. Schlafstörungen kann man glücklicherweise schnell bei Pferden erkennen und somit gleich eine Bachblüten Therapie mit Agrimony starten. Neben Schlafstörungen kann es auch vorkommen, dass einige Pferde von heute auf morgen an Essstörungen leiden. Auch dies ist glücklicherweise schnell zu erkennen und somit ist Agrimony wieder die richtige Bachblüte für Pferde, die Ihnen dabei helfen kann, das betroffene Pferd von seinen Leiden zu erlösen. 

Das Besondere an Agrimony ist, dass diese Bachblüte für Pferde auch bei leichten körperlichen Beschwerden helfen kann. Die Betonung liegt aber auf leicht. Wenn Sie feststellen, dass Ihr Pferd ernsthafte körperliche Beschwerden hat, werden auch Bachblüten für Pferde nichts bringen. In diesem Fall sollen Sie sofort einen Arzt aufsuchen, da körperliche Beschwerden schnell behandelt werden müssen. 

Bachblüten für Pferde sind ein natürliches Heilmittel, das in der Vergangenheit schon vielen Pferden geholfen hat. Eine Kur mit Bachblüten dauert in der Regel drei Monate, aber nach einer erfolgreichen Behandlung wird Ihr Pferd wieder wie neu sein und ein für alle mal von seinen seelischen Beschwerden erlöst sein. 

 

Teilen

Weitere Artikel


Verhaltensprobleme bei Tieren

Verhaltensprobleme bei Tieren

Immer mehr Tierliebhaber entdecken die Vorteile von Bachblüten bei der Behandlung von Problemen im Verhalten von Tieren. Alternative Tierärzte nutzen Bachblüten, um emotionale Probleme bei Tieren zu behandeln. 

Den vollständigen Artikel lesen

Bachblüten bei Katzen : was kann alles behandelt werden?

Bachblüten bei Katzen : was kann alles behandelt werden?

Bachblüten sind ein natürliches Heilmittel, das sich in den letzten fünf Jahren enorm verbreitet hat. Da diese Bachblüten Katzen ebenfalls helfen können, versuchen immer mehr Menschen ihre Katze....

Den vollständigen Artikel lesen

Bachblüten und Pferde : so wirkt Elm bei Ihren Pferden

Bachblüten und Pferde : so wirkt Elm bei Ihren Pferden

Schon seit vielen Jahren kann man Pferde dank der heilenden Wirkung, die in Bachblüten steckt heilen. Bachblüten bei Pferden bieten eine gesunde Genesung, die völlig frei von Nebenwirkungen ist.

Den vollständigen Artikel lesen

Bachblüten Pferd : so wirken Honeysuckle, Holly und Hornbeam

Bachblüten Pferd : so wirken Honeysuckle, Holly und Hornbeam

Bachblüten bei Pferden haben eine ausgezeichnete Wirkung und viele Pferdehalter verwenden Bachblüten um alle möglichen seelischen Unruhen des Pferdes aus der Welt zu räumen.

Den vollständigen Artikel lesen

Verabreichung der Bachblüten bei Tieren

Verabreichung der Bachblüten bei Tieren

Wenn man Bachblüten bei Tieren verwenden möchte, dann fällt die Wahl meistens auf die Globuli Variante.

Den vollständigen Artikel lesen

Die besten Bachblüten für Pferde : Impatiens, Larch und Mimulus

Die besten Bachblüten für Pferde : Impatiens, Larch und Mimulus

Dass Bachblüten auch bei Pferd, Hund und Katze eine sehr gute Wirkung haben dürfte durch die stetig häufiger auf dem Markt erscheinenden Literaturen bewiesen sein.

Den vollständigen Artikel lesen

Bachblüten Katzen : wie sieht es mit Ihrem Wissen aus?

Bachblüten Katzen : wie sieht es mit Ihrem Wissen aus?

Sie interessieren sich für Bachblüten Katzen und haben sich schon viele Informationen zu diesem Thema eingeholt?

Den vollständigen Artikel lesen

Bachblüten beim Pferd : was kann alles durch Bachblüten geheilt werden?

Bachblüten beim Pferd : was kann alles durch Bachblüten geheilt werden?

Schon in den früher 30er Jahren beschäftigte sich der Arzt Dr. Bach mit den heilenden Kräften bestimmter Pflanzen und erstellte 38 verschiedene Bachblüten Essenzen.

Den vollständigen Artikel lesen

Bachblüten für Hunde : Die beliebtesten Bachblüten für den Vierbeiner

Bachblüten für Hunde : Die beliebtesten Bachblüten für den Vierbeiner

Schon ist nun schon seit längerer Zeit klar, dass die positiven Schwingungen, die sich in den Bachblüten.

Den vollständigen Artikel lesen

Wie Bachblüten Hund, Katze und anderen Haustieren das Leben erleichtern können!

Wie Bachblüten Hund, Katze und anderen Haustieren das Leben erleichtern können!

Haben Sie schon von Bachblüten gehört? Dabei handelt es sich um ein natürliches Heilmittel, dass schon in den 30er Jahren in England erfunden wurde.

Den vollständigen Artikel lesen

Kostenlose Beratung zu Ihrem Problem?

Sind Sie sich nicht sicher, welche Bachblüten Ihnen helfen können? Schreiben Sie einfach an Tom Vermeersch und erhalten Sie kostenlos eine persönliche Beratung.

tom vermeersch
Tom Vermeersch

Fragen Sie ganz unverbindlich

Nein danke, ich finde mich selbst zurecht