Bachblütenmischung Nr. 58: Das Rauchen aufgeben

Bachblütenmischung Nr. 58 hilft :

  • Man löst sich von der Sucht
  • Keine Ersatzbefriedigung suchen
  • Keine Gewichtszunahme
  • Man bewahrt die Ruhe
  • Man hält durch
  • Man bleibt entspannt
  • Man genießt es ohne Rauch

 


Teilen
Bachblütenmischung Nr. 58: Rauchen Aufgeben

Inhalt 50 ml

Für eine ganze Kur

  • 2 Flaschen € 49.00 Ihr Vorteil € 9.00
  • 1 Flasche 29.00
In den Warenkorb Sofort lieferbar - GRATIS Lieferung ab € 30.00

inkl. Mwst.

    Tom Vermeersch
    Verfasser: Tom Vermeersch ()
    Tom Vermeersch ist ein staatlich anerkannter Psychologe und Bachblütenexperte mit über 30 Jahren Erfahrung.

    Wie viele Fläschchen braucht man?

    • Ungefähr 1 Flasche pro Monat
    • Nach ein paar Tagen oder Wochen kann man erste Ergebnisse sehen
    • Beste Ergebnisse stellen sich nach 3 Monaten ein

    100% Sicher

    • Keine Nebenwirkungen und macht nicht abhängig
    • Kann ohne Risiken mit anderen Medikamenten kombiniert werden
    • Frei von Gluten und Allergenen
    • Inhaltsstoffe: Wasser, Bachblütenextrakte
    • Häufig gestellte Fragen

    Dosierung

    • 6 mal 4 Tropfen am Tag direkt auf die Zunge geben oder in Wasser auflösen
    • Tipp: Geben Sie die ganze Dosis (24 Tropfen) in eine Flasche Wasser und trinken diese über den Tag verteilt aus

    Bachblüten unterstützen die Entwöhnung vom Rauchen

    Rauchen

     Sucht nach Nikotin

    Wenn man aufhören will zu rauchen muss man zunächst verstehen, dass das Nikotin der einzige Stoff ist, der uns weiter rauchen lässt. Es ist ein schwerer Kampf, die Sucht in den Griff zu bekommen und es können eine Menge Entzugserscheinungen auftreten, wenn man nicht mehr raucht. Bachblüten können dabei helfen, diese Entzugserscheinungen zu lindern.

     Psychische Abhängigkeit

    Die psychische Abhängigkeit ist weitaus schwieriger zu überwinden als es bei der körperlichen Abhängigkeit der Fall ist. Während der körperliche Teil in 3 Wochen überstanden ist, muss man noch eine lange Zeit damit kämpfen, auch die psychische Sucht loszuwerden. Das Rauchen war immer dabei, egal ob man etwas gegessen hat, einen Kaffee mit Freunden getrunken hat oder durch stressige Phasen auf der Arbeit gegangen ist. Bachblüten können dabei helfen, den psychischen Entzug weniger schwer zu machen.

     Ich will aber nicht dick werden!

    Viele Menschen, die das Rauchen aufgeben wollen zögern aber noch, weil sie Angst davor haben, dicker zu werden. In vielen Zeitschriften wird davor gewarnt, dass man an Gewicht zulegt wenn man das Rauchen augibt, doch ist dies nicht die ganze Wahrheit. Viele Menschen werden dicker weil sie das Essen als Ersatzbefriedigung verwenden. Durch die Bachblüten kann man dieser Ersatzbefriedigung widerstehen und wird auch als Nichtraucher nicht zunehmen.

    Man ist angespannt

    Immer wenn man unter Strom gestanden hat, war der Griff zur Zigarette wie eine Erlösung. Doch wenn man nun nicht mehr raucht hat man häufig das Gefühl von innerer Anspannung, das immer heftiger werden kann. Viele verfallen in diesen Phasen wieder dem blauen Dunst. Durch die Bachblüten kann man lernen, diese Spannungen zu akzeptieren, denn sie werden im Laufe der Zeit immer geringer werden.

     Selbstzweifel

    Viele haben es schon einmal versucht, mit dem Rauchen aufzuhören, sind aber irgendwann auf dem Weg dahin gescheitert. Sie zweifeln an sich selbst und denken, dass sie es sowieso nicht schaffen werden. Durch Bachblüten kann man solche Selbstzweifel aus der Welt räumen und schafft es besser, sich vom blauen Dunst zu lösen.

     Durchhaltevermögen

    Je nachdem, wie lange man zuvor geraucht hat kann es passieren, dass man sich auch nach längerer Zeit ohne Zigarette wieder nach einem Zug an der Kippe sehnt. Doch schon nur ein Zug wird einen wieder in den Kreislauf der Nikotinsucht bringen und Bachblüten können einem das nötige Durchhaltevermögen bringen, so dass man dauerhaft rauchfrei bleibt.

    In den Warenkorb

    Erfahrungsberichte


    Sebastien Lewon
    (5/5) Sébastien

    Entspannt, wenn ich von Rauchern umgeben bin

    Die Nikotinpflaster hatte ich ebenfalls vor 3 Wochen abgesetzt. Es ist das erste Mal - nach vielen Versuchen - dass ich trotz des Nichtrauchens total entspannt war.

    Den ganzen Erfahrungsbericht lesen

    Van Bael Andre
    (4/5) Andre Van Bael

    Mit dem Produkt bin ich sehr zufrieden

    Mit dem Produkt bin ich sehr zufrieden. Es ist jetzt 21 Tage her, dass ich das letzte Mal geraucht habe, Nicorette habe ich auch genommen. Ich bin weitestgehend ruhig geblieben und war nicht jähzorning.

    Den ganzen Erfahrungsbericht lesen

    benhaim
    (5/5) Arlette Benhaim

    Nein, ich rauche nicht

    Ich habe mehrmals versucht, mit dem Rauchen aufzuhören, Nikotinpflaster, Magnete, Akupunktur etc. immer wieder, nie hat es lange angehalten und am Ende habe ich immer wieder geraucht

    Den ganzen Erfahrungsbericht lesen

    tim joos
    (5/5) Tim Joosen

    Ich habe vor inzwischen 5 Monaten aufgehört

    Ich hatte die Mischung 58 „Mit dem Rauchen aufhören“ von Ihnen, Ich hatte sie zwei Wochen lang genommen und dann nicht mehr. Das Ergebnis kann sich sehen lassen...

    Den ganzen Erfahrungsbericht lesen

    Keinen Drang mehr, zu rauchen
    (4/5) Tinneke Van Eester

    Keinen Drang mehr, zu rauchen

    Du hattest mich um ein Feedback gebeten - hier ist es: Seit einer Woche hat sich mein Körper verändert. Ich weiß nicht, ob das wegen der Mischung oder mir ist.

    Den ganzen Erfahrungsbericht lesen

    Nach zwei vergeblichen Versuchen dank der Bachblüten mit dem Rauchen aufgehört
    (5/5) Johann , 41 Jahre

    Nach zwei vergeblichen Versuchen dank der Bachblüten mit dem Rauchen aufgehört

    Ich möchte dir sagen, dass die Bachblüten gut wirken. Ich habe schon dreimal versucht, mit dem Rauchen aufzuhören.

    Den ganzen Erfahrungsbericht lesen

    Mein Mann raucht nach sechs Monaten nicht mehr!
    (5/5) Brigitte, 44 Jahre

    Mein Mann raucht nach sechs Monaten nicht mehr!

    Die Tropfen, die du mir geschickt hast bringen viel Freude. Sie sind nicht für mich, sondern für meinen Mann. Er hat nun schon seit fast sechs Monaten mit dem Rauchen aufgehört.

    Den ganzen Erfahrungsbericht lesen

    Ich sehne mich nicht mehr nach Zigaretten
    (4/5) Daniel , 42 Jahre

    Ich sehne mich nicht mehr nach Zigaretten

    Heute sind es sechs Monate die ich dank der Bachblüten, die ich bei dir bestellt habe, aufgehört habe zu rauchen. 

    Den ganzen Erfahrungsbericht lesen

    Ich habe endlich mit dem Rauchen aufgehört
    (4/5) Marco, 31 Jahre

    Ich habe endlich mit dem Rauchen aufgehört

    Zu der Zeit habe ich schon seit drei Monaten mit dem Rauchen aufgehört. Dank der Bachblüten.

    Den ganzen Erfahrungsbericht lesen



    Artikel


    Warum man mit dem Rauchen aufhören sollte?

    Warum man mit dem Rauchen aufhören sollte

    Wenn Sie selbst rauchen, dann wissen Sie sicherlich schon, dass Rauchen eine der häufigsten Ursachen für Lungenkrebs ist. Dennoch scheint es, als würde das noch nicht reichen, damit man mit dem Rauchen aufhört.

    Den vollständigen Artikel lesen