Bachblütenmischung Nr. 46: Bettnässen

Bachblütenmischung Nr. 46 hilft :

  • Bettnässen zu verhindern
  • Ängste zu reduzieren
  • Mehr innere Ruhe zu haben
  • Traumata zu überwinden
  • Mehr Selbstvertrauen zu haben

Teilen
Bachblütenmischung Nr. 46: Bettnässen

Inhalt 50 ml

  • 1 Flasche € 39
  • 2 Flaschen € 73 Ihr Vorteil € 5
  • 3 Flaschen € 99 Ihr Vorteil € 18
Für eine ganze Kur
In den Warenkorb Sofort lieferbar - Versand kostenlos

inkl. Mwst.


Wie viele Fläschchen braucht man?

  • Ungefähr 1 Flasche pro Monat
  • Nach ein paar Tagen oder Wochen kann man erste Ergebnisse sehen
  • Beste Ergebnisse stellen sich nach 3 Monaten ein

Dosierung

  • 6 mal 4 Tropfen am Tag direkt auf die Zunge geben oder in Wasser auflösen
  • Tipp: Geben Sie die ganze Dosis (24 Tropfen) in eine Flasche Wasser und trinken diese über den Tag verteilt aus

100% Sicher

  • Keine Nebenwirkungen und macht nicht abhängig
  • Kann ohne Risiken mit anderen Medikamenten kombiniert werden
  • Frei von Gluten und Allergenen
  • Inhaltsstoffe: Wasser, Alkohol, Bachblütenextrakte
  • Häufig gestellte Fragen

Bachblüten helfen gegen Bettnässen 

Bettnässen

 Ängste

Wenn man immer noch unter Bettnässen leidet obwohl man schon älter ist, können Ängste die Ursache hierfür sein. Es kommt nicht selten vor, dass Kinder auch in späterem Alter in bestimmten Situationen noch ins Bett machen. Die Bachblütenmischung Nr. 46 hilft dabei, Traumata zu überwinden und die Ängste zu vertreiben

 Empfindlichkeit

Tagsüber erleben empfindsame Kinder ihre Gefühle intensiver als andere. Lärm, Gefühle und negative Erlebnisse wirken auf diese Kinder stärker als normalerweise. Gerade solche empfindsamen Kinder machen nachts gelegentlich noch ins Bett. Die Anspannung des Tages wird nachts verarbeitet und wirkt sich dann auch auf die Blase aus. Die Bachblütenmischung hilft dabei, die täglichen Eindrücke besser einordnen zu können und sich weniger von ihnen einnehmen zu lassen.

 Unter Anspannung leiden

Kinder die ins Bett machen leiden oft unter Anspannung. Sie leiden unbewusst oder bewusst unter dem Druck der Anforderungen, die an sie gestellt werden. Tagsüber lassen sie sich nichts anmerken und sie scheinen gut zurecht zu kommen. Nachts entweicht dann die ganze Anspannung und leider betrifft das dann auch die Blase. Für diese Fälle sind Bachblüten das richtige Mittel, denn sie reduzieren bewusste und unbewusste Anspannung.

 Unbehagen

Bettnässen bewirkt oft ein großes Gefühl von Unbehagen und Schämen bei den betroffenen Kindern. Sie wollen auf keinen Fall, dass die Freunde davon erfahren, denn dann würden sie sich zu Tode schämen. Jedes Mal, wenn es wieder passiert, schämen sie sich wieder und geraten so in einen Teufelskreis. Die Bachblütenmischung Nr. 46 hilft, aus diesem Teufelskreis heraus zu kommen und das Gefühl des Unbehagens zu überwinden.

 Sinkendes Selbstbild

Bettnässen bewirkt bei den Kindern oft ein sinkendes Selbstbild, sie können die Situation nicht kontrollieren und machen sich deswegen Vorwürfe. Dadurch verschlimmert sich ihre Situation und sie machen noch häufiger ins Bett. Die Bachblütenmischung Nr. 46 hilft dabei, sich weniger Vorwürfe zu machen und auch das eigene Selbstbild wieder zu steigern.

 Ungewohnte Situationen

Häufig kommt Bettnässen bei Kindern dann vor, wenn sie sich in für sie ungewohnten Situationen befinden. Ein neues Geschwisterkind, ein neues Schuljahr das beginnt, ein Umzug oder die Trennung der Eltern - all dies beeinflusst das Leben des Kindes nachhaltig und kann zu erneutem Bettnässen führen. Die Bachblütenmischung Nr. 46 beseitigt aufkommende Unsicherheiten und bringt den Kindern mehr innere Ruhe und Selbstsicherheit.

In den Warenkorb

Erfahrungsberichte


Schon seit drei Tagen hat er nicht mehr ins Bett gemacht
(4/5) Anonym

Schon seit drei Tagen hat er nicht mehr ins Bett gemacht

Mein Sohn nimmt die Tropfen seit Freitag und er hat schon seit drei Tagen nicht mehr ins Bett gemacht.

Den ganzen Erfahrungsbericht lesen

Probleme mit Bettnässen
(4/5) Anonym

Probleme mit Bettnässen

Nachdem unser Sohn fünf Tage lang die Tropfen genommen hatte, machte er plötzlich nicht mehr ins Bett, und das blieb so!

Den ganzen Erfahrungsbericht lesen

Ferron
(4/5) Nathalie Lam

Wir machen mit der Behandlung weiter

Wir sind sehr glücklich mit den Ergebnissen. Ferron hat in den letzten 3 Wochen nur einmal ins Bett gemacht.

Den ganzen Erfahrungsbericht lesen

Keine weitergehende Behandlung nötig
(5/5) Sylvie

Keine weitergehende Behandlung nötig

Sie hat sich total verändert, ist viel ruhiger, selbstsicherer und schläft auch die Nächte besser durch, ohne aufzuwachen und zu warten, bis sie aufstehen kann…

Den ganzen Erfahrungsbericht lesen

nelke-nouwen
(5/5) Nelke Nouwen

Trocken bis auf eine Nacht

Meine Tochter nimmt die Bachblütenmischung Nr. 46 „Trocken durch die Nacht“ nun seit drei Wochen. Nachdem wir viel Zeit mit Urologen, Toilettengängen und Regulierungsmedikamenten verbracht haben, bin ich letztlich auf Ihre Webseite gestoßen. Was für ein Glück! 

Den ganzen Erfahrungsbericht lesen

Bettnässen
(5/5) M.

Er steht auf und geht ins Bad

Vor einer Weile hatte ich zwei Flaschen bei Ihnen bestellt, zweimal Mischung Nr. 46. 

Den ganzen Erfahrungsbericht lesen

Nach zwei Monaten befreit
(4/5) Ilse

Nach zwei Monaten befreit

Vor einer Weile habe ich 3 Flaschen der oben genannten Bachblütenmischung bestellt und ich war so glücklich darüber, als mein Sohn nach zwei Monten nicht mehr ins Bett gemacht hat!  

Den ganzen Erfahrungsbericht lesen

Als ob er mehr aus sich heraus kommt
(4/5) Cindy, 41 Jahre

Als ob er mehr aus sich heraus kommt

Vor einiger Zeit hatten wir die Mischung Nr. 46 gegen Bettnässen bestellt. Wir merken schon eine deutliche Verbesserung.

Den ganzen Erfahrungsbericht lesen

Viktor macht nicht mehr ins Bett!
(5/5) Saskia , 34 Jahre

Viktor macht nicht mehr ins Bett!

voller Freude schreibe ich dir diese Mail. Seit einer Woche macht Viktor nicht mehr ins Bett. Seit es nun sicher ist wollte ich es dir unbedingt mitteilen, inzwischen sind es schon 10 Tage!

Den ganzen Erfahrungsbericht lesen

Mein achtjähriger Sohn hat endlich mit dem Bettnässen aufgehört
(5/5) Alexandra , 37 Jahre

Mein achtjähriger Sohn hat endlich mit dem Bettnässen aufgehört

ich danke dir für die schnelle Lieferung, die Tropfen gegen das Bettnässen sind gut angekommen. Inzwischen kann ich dir berichten,

Den ganzen Erfahrungsbericht lesen

Sie macht weniger oft ins Bett
(4/5) Caroline , 28 Jahre

Sie macht weniger oft ins Bett

ich hätte das beinahe nicht geglaubt aber Annika macht fast gar nicht mehr ins Bett. Einmal pro Woche passiert es vielleicht noch, aber vorher war es fast jede Nacht.

Den ganzen Erfahrungsbericht lesen

Kein Pipi mehr im Bett
(4/5) Annemarie , 43 Jahre

Kein Pipi mehr im Bett

als ich deinen Newsletter bekam musste ich wieder an dich denken. Ich wollte dir doch immer noch eine Mail schicken um dir zu schreiben wie es Lisa geht, ....

Den ganzen Erfahrungsbericht lesen



Artikel


Bettnässen

Tipps für Eltern, deren Kinder bettnässen

Was hilft gegen Bettnässen und wie können Eltern ihren dabei Kindern helfen, nicht mehr ins Bett zu machen? Hier weiterlesen und mehr erfahren!

Den vollständigen Artikel lesen

Kostenlose Beratung zu Ihrem Problem?

Sind Sie sich nicht sicher, welche Bachblüten Ihnen helfen können? Schreiben Sie einfach an Tom Vermeersch und erhalten Sie kostenlos eine persönliche Beratung.

tom vermeersch
Tom Vermeersch

Fragen Sie ganz unverbindlich

Nein danke, ich finde mich selbst zurecht