Bachblütenmischung Nr. 64: Soziale Ängste und Phobien

Bachblütenmischung Nr. 64 hilft:

  • Niedergeschlagenheit wird gelindert
  • Stress tritt nicht mehr so stark auf
  • Panik wird im Vorfeld behandelt
  • Man kann einfacher mit anderen in Kontakt treten
  • Veränderungen sind nicht mehr schlimm

Teilen
Bachblütenmischung Nr. 64: Soziale Ängste und Phobien

Inhalt 50 ml

  • 1 Flasche € 39
  • 2 Flaschen € 73 Ihr Vorteil € 5
  • 3 Flaschen € 99 Ihr Vorteil € 18
Für eine ganze Kur
In den Warenkorb Sofort lieferbar - Versand kostenlos

inkl. Mwst.


Wie viele Fläschchen braucht man?

  • Ungefähr 1 Flasche pro Monat
  • Nach ein paar Tagen oder Wochen kann man erste Ergebnisse sehen
  • Beste Ergebnisse stellen sich nach 3 Monaten ein

Dosierung

  • 6 mal 4 Tropfen am Tag direkt auf die Zunge geben oder in Wasser auflösen
  • Tipp: Geben Sie die ganze Dosis (24 Tropfen) in eine Flasche Wasser und trinken diese über den Tag verteilt aus

100% Sicher

  • Keine Nebenwirkungen und macht nicht abhängig
  • Kann ohne Risiken mit anderen Medikamenten kombiniert werden
  • Frei von Gluten und Allergenen
  • Inhaltsstoffe: Wasser, Alkohol, Bachblütenextrakte
  • Häufig gestellte Fragen

Können Bachblüten auch bei sozialen Ängsten und Phobien helfen ?

Autismus

Probleme mit der Kontaktaufnahme

Von sozialen Ängsten und Phobien betroffene Menschen haben häufig das Problem, dass sie mit anderen nicht so einfach in Kontakt treten können. Sie ziehen sich viel lieber zurück und leben in ihrer eigenen Welt. Die Betroffenen schaffen es nicht, die Initiative zu ergreifen und können anderen nicht in die Augen sehen. Mit Bachblüten können die Betroffenen zu mehr Offenheit gelangen und schaffen es auch einfacher, mit anderen Menschen Kontakt aufzunehmen.

Veränderungen können zu Panik führen

Die betroffenen Menschen neigen dazu, sich immer gleich zu verhalten und können keine Veränderungen in ihrem Lebensumfeld akzeptieren. Gerade junge Patienten haben es schwer, sich in ein neues Umfeld eingliedern zu lassen, wie z.B. nach einem Umzug. Die Betroffenen brauchen ihren routinierten Tagesablauf -   Bachblüten können ihnen dabei helfen, offener für Neues zu sein und nach vorne zu schauen.

 Anfälligkeit für Stress

Menschen mit sozialen Ängsten und Phobien sind generell häufiger gestresst als normale Menschen. Sie erleben die täglichen Ereignisse und Eindrücke viel intensiver und der angestaute Stress kann sogar bis zum Zusammenbruch führen. Um eine sich anbahnende Niedergeschlagenheit zu verhindern, können die Betroffenen vorbeugend Bachblüten zu sich nehmen.

 Niedergeschlagenheit taucht auf

Wie bereits erwähnt, sind von sozialen Ängsten und Phobien heimgesuchte Menschen anfälliger für Niedergeschlagenheit. Durch die Einnahme von Bachblüten kann man eine Niedergeschlagenheit bereits im Vorfeld behandeln, so dass die Betroffenen solche Phasen einfacher überstehen und schneller wieder das Licht am Ende des Tunnels sehen können.

In den Warenkorb

Erfahrungsberichte


Veränderungen fallen ihm leichter
(5/5) Anonym

Veränderungen fallen ihm leichter

Mein Sohn nimmt seit einer Weile die Mischung Nr. 64 „Soziale Ängste und Phobien“. Und sie wirkt super.

Den ganzen Erfahrungsbericht lesen

Wohlbefinden deutlich gesteigert
(4/5) Anonym

Wohlbefinden deutlich gesteigert

Nachdem das Fläschchen mit der Mischung 64 leer ist, muss ich zu meiner großen Überraschung (weil ich war anfangs sehr skeptisch) feststellen, dass sich mein Wohlbefinden deutlich gesteigert hat.

Den ganzen Erfahrungsbericht lesen

Ich habe einen großen Schritt nach vorne gemacht
(5/5) Anonym

Ich habe einen großen Schritt nach vorne gemacht

Die Risiken des Lebens haben mich gezwungen, etwas kürzer zu treten, auch in meinem Sozialleben...

Den ganzen Erfahrungsbericht lesen

Er lebt freier, unbeschwerter
(4/5) anonym

Er lebt freier, unbeschwerter

Er knüpft leichter Kontakte und spricht auch mehr darüber. Er lebt freier und unbeschwerter.

Den ganzen Erfahrungsbericht lesen

Er hat auch weniger Angst vor neuen Situationen
(5/5) Marion en Sergej (aus den Niederlanden)

Er hat auch weniger Angst vor neuen Situationen

von uns gibt es eine positive Rückmeldung! „Justin“ nimmt seit etwa einem Monat die Mischung Nr. 64. Wir stellen fest, dass er sich ziemlich schnell verändert hat und jetzt spontaner und entspannter geworden ist.

Den ganzen Erfahrungsbericht lesen

Mein Sohn ist viel fröhlicher und ausgeglichener, seit er die Tropfen nimmt.
(4/5) Stef, 33 Jahre

Mein Sohn ist viel fröhlicher und ausgeglichener, seit er die Tropfen nimmt.

Danke für deine hilfreichen Erklärungen, du hast uns alle Fragen gut beantwortet.

Den ganzen Erfahrungsbericht lesen

Meine Leben ist viel schöner geworden und alle sind zufrieden.
(4/5) Julia, 10 Jahre

Meine Leben ist viel schöner geworden und alle sind zufrieden.

Gerne gebe ich dir eine Rückmeldung über die Bachblütenmischung 64, die ich nehme. Wenn du magst, kannst du sie auch auf deiner Seite veröffentlichen:...

Den ganzen Erfahrungsbericht lesen

Er spricht mehr, liebkost mich ab und zu und gibt mir manchmal sogar ein Küsschen.
(4/5) Anne, 35 Jahre

Er spricht mehr, liebkost mich ab und zu und gibt mir manchmal sogar ein Küsschen.

vor einer Weile hatte ich bei dir ein Fläschchen Bachblüten gegen soziale Ängste und Phobien bestellt. Mein Sohn leidet an einer autistischen Störung und seit er die Tropfen, nimmt macht er große Fortschritte. 

Den ganzen Erfahrungsbericht lesen

Trotzdem habe ich das Gefühl das die Tropfen helfen
(4/5) Kenny , 28 Jahre

Trotzdem habe ich das Gefühl das die Tropfen helfen

  eigentlich habe ich gar keine Frage an dich, ich wollte dir eher mal was erzählen. Kürzlich habe ich bei dir die Mischung gegen  soziale Ängste und Phobien bestellt. Ich bin 28 und wohne alleine und ohne Betreuung.

Den ganzen Erfahrungsbericht lesen

Ich empfehle sie allen weiter die sie noch nicht probiert haben
(5/5) Mario , 48 Jahre

Ich empfehle sie allen weiter die sie noch nicht probiert haben

Mein Sohn nimmt nun schon bald seit einem Jahr die Bachblütenmischung Nr. 64 gegen  soziale Ängste und Phobien.

Den ganzen Erfahrungsbericht lesen

Er hat sich gleich ab dem ersten Tag verändert, unglaublich aber wahr!!
(5/5) Paula , 32 Jahre

Er hat sich gleich ab dem ersten Tag verändert, unglaublich aber wahr!!

Vor einem Monat hatte ich bei Euch die Bachblütenmischung Nr. 64 gegen soziale Ängste und Phobien bestellt.
 

Den ganzen Erfahrungsbericht lesen

Unsere vierjährige Tochter macht große Fortschritte
(4/5) Falk, 32 Jahre

Unsere vierjährige Tochter macht große Fortschritte

Unserer vierjährigen Tochter haben wir deine Bachblüten-Tropfen gegeben  da sie unter sozialen Ängsten und Phobien leidet. Sie macht seitdem echte Fortschritte.

Den ganzen Erfahrungsbericht lesen

Schon nach einer Woche ist Richards Verhalten deutlich besser geworden
(4/5) Franziska , 31 Jahre

Schon nach einer Woche ist Richards Verhalten deutlich besser geworden

ich hab auf eurer Seite die Stelle nicht gleich gefunden wo man einen Kommentar hinterlassen kann, darum schreib ich euch auf diesem Weg.

Den ganzen Erfahrungsbericht lesen

Großartige Erfolge bei meinem Sohn
(4/5) Tina , 38 Jahre

Großartige Erfolge bei meinem Sohn

Ich will dich über meine Erfolge informieren. Zuerst eine kleine Erklärung: Mein ältester Sohn (11 Jahre alt) leidet an sozialen Ängsten und Phobien.

Den ganzen Erfahrungsbericht lesen

Wir können mit Jenna wieder an die Öffentlichkeit.
(4/5) Machteld , 33 Jahre

Wir können mit Jenna wieder an die Öffentlichkeit.

Ich, Mutter einer 5-jährigen Tochter für die du die angepasste Kombination von Bachblüten erstellt hast, möchte dir vielmals danken.

Den ganzen Erfahrungsbericht lesen

Sehr positive Veränderungen
(4/5) Mireille , 52 Jahre

Sehr positive Veränderungen

Du hast eine angepasste Kombination für meinen 25 Jahre alten Sohn vorbereitet. Er nimmt sie nun seit 2 Monaten und ich muss zugeben, dass die Ergebnisse spektakulär sind.

Den ganzen Erfahrungsbericht lesen

Die meisten Beschwerden sind beseitigt
(4/5) Josianne , 34 Jahre

Die meisten Beschwerden sind beseitigt

Ich habe deinen Rat befolgt und vor drei Monaten habe ich damit begonnen Bachblüten meinem Mann zu verabreichen.

Den ganzen Erfahrungsbericht lesen

Unser Sohn kann die Dinge wieder besser einordnen
(4/5) Maria , 34 Jahre

Unser Sohn kann die Dinge wieder besser einordnen

Seit knapp zwei Monaten verwenden wir nun Bachblüten bei unserem Sohn.

Den ganzen Erfahrungsbericht lesen



Kostenlose Beratung zu Ihrem Problem?

Sind Sie sich nicht sicher, welche Bachblüten Ihnen helfen können? Schreiben Sie einfach an Tom Vermeersch und erhalten Sie kostenlos eine persönliche Beratung.

tom vermeersch
Tom Vermeersch

Fragen Sie ganz unverbindlich

Nein danke, ich finde mich selbst zurecht