Denken Sie zu viel nach – oder zu wenig?

Denken Sie zu viel nach – oder zu wenig?
Denken Sie zu viel nach – oder zu wenig

Stehen wir vor einer Entscheidung, besonders vor einer schwierigen, nehmen wir uns Zeit, um alle Optionen abzuwägen. So können wir am Ende eine Entscheidung treffen, das ist normal. Doch was ist, wenn man zu viel nachdenkt, zu lange über die Dinge grübelt und am Ende nicht mehr in der Lage ist, überhaupt eine Entscheidung zu treffen?

Dieses viel zu lange Nachdenken passiert selbst bei kleineren Fragen, welchen Topf man nun kaufen soll oder welches Sandwich zum Frühstück. Gerade bei größeren Entscheidungen wie einem Hauskauf oder einem Jobangebot macht man sich vielleicht Sorgen, die falsche Entscheidung zu treffen, obwohl man lange alle Vor- und Nachteile abgewogen hat.

So finden Sie sich vielleicht gefangen in bestimmten Denkmustern potenzieller Folgen und können dann gar keine Entscheidung mehr fällen. Aus so einem Teufelskreis aus „Was wäre wenn?“ findet man nur schwer wieder heraus und läuft dadurch Gefahr, am Ende gar nichts zu entscheiden. 

Die personalisierte Bachblütenmischung

Personalisierte Bachblütenmischung :

  • Personalisierte Anfertigung
  • Speziell abgestimmt auf Ihre Persönlichkeit und Ihr Leiden
  • Von Tom Vermeersch persönlich ausgewählte Kombination
  • Wirkt schnell und zuverlässig

 

Entdecken Sie, wie die Die personalisierte Bachblütenmischung - Wizard helfen kann

Denken wir zu lange nach?

Falls Sie auch Schwierigkeiten mit Entscheidungen haben, kann es helfen, die Ursache zu erfahren.

Vielleicht hatten Sie beim letzten Mal eine falsche Wahl getroffen? Und deshalb misstrauen Sie sich selbst und trauen sich nicht die richtige Entscheidung zu.

Möglicherweise machen Sie sich Sorgen, die falsche Entscheidung zu fällen und dadurch anderen zu schaden. Oder Sie fürchten das negative Urteil der anderen. Natürlich ist es manchmal eine Herausforderung, die richtige Entscheidung zu treffen. Doch wenn Ihnen das bei nahezu jeder Frage so geht, ob große oder kleine Fragen, dann sollten Sie versuchen, diesem Muster zu entkommen.

Beginnen Sie damit, schnelle Entscheidungen zu Kleinigkeiten zu treffen. Wenn Sie das nächste Mal bei Netflix nach einem Film suchen, dann nehmen Sie einfach mal den erstbesten! Oder gehen Sie mal auf einen Spaziergang, ohne vorher zu überlegen, wo Sie lang laufen. Oder nehmen Sie einfach im Supermarkt eine Packung aus dem Regal, ohne lange zu überlegen.

Vielleicht fühlen Sie sich zunächst unwohl damit. Doch schnelle Entscheidungen zu treffen, ohne langes Abwägen der Vor- und Nachteile, kann Ihnen helfen, entscheidungsfreudiger auch dann zu sein, wenn es wirklich darauf ankommt.

Die Bachblütenmischung Nr.44 kann Ihnen helfen, mehr Selbstvertrauen aufzubauen und mehr an sich selbst zu glauben, um so auch leichter Entscheidungen treffen zu können.

Die Handlung selbst in der Hand haben bringt uns nach Vorne, darum sollten wir dies auch meistens so tun. Sie werden im Leben nicht vorwärts kommen, ohne Ergebnisse zu erreichen – und die Entscheidungen helfen Ihnen, diese Ergebnisse zu erreichen.

Oder denken Sie zu wenig nach?

Impulsivität ist, wenn man nicht die potenziellen Folgen seines Handelns durchdenkt. Das Ergebnis kann verheerend sein.

Kinder agieren oft impulsiv, streiten mit Spielkameraden und bringen sich selbst in Gefahr. Doch auch Erwachsene können überreagieren, dadurch können Karriere, Beziehungen und sogar die Gesundheit beeinträchtigt werden.

Impulsive Menschen neigen zu vorschnellen Handlungen, ohne die Konsequenzen zu bedenken. Die Betroffenen nehmen damit Risiken in Kauf, treffen Entscheidungen oder sagen Dinge, die sie später bereuen. Doch wirken diese Menschen nicht immer wild und rücksichtslos, da die Impulsivität oft durch gute soziale Fähigkeiten verborgen wird.

Es scheint, als ob impulsive Menschen gut im Leben zurechtkommen, einen guten Job haben und ein ausgefülltes Sozialleben. Die Fähigkeit der Betroffenen zu schnellen Entscheidungen, vorausgesetzt dass diese am Ende auch gut funktionieren, lässt diese aufregend, stark und unkonventionell erscheinen. Oft sind diese Menschen auch erfolgreich im Beruf. Dennoch kann die Impulsivität zu Chaos in bestimmten Lebensbereichen führen, ob das nun die Partnerschaft, die Finanzen oder der Griff zu Suchtmitteln sind.

Die Bachblütenmischung Nr. 48 hilft dabei, besser mit der Impulsivität umgehen zu können, sich weniger leicht ablenken zu lassen und die Neigung zu vorschnellen Schlüssen zu lindern.

Die Balance ist wichtig

Also woran können Sie merken, ob Sie zu lange nachdenken? Glücklicherweise gibt es eine einfache Methode, den Mittelweg zwischen zu langem Nachdenken und Kurzschlusshandlungen zu finden. Dadurch gelingt die Balance und man kann seine Entscheidungsfindung optimieren.

Nachdenken sollte man als Werkzeug verstehen, um die kommende Handlung vornehmen zu können.

Dabei kann man Nachdenken in zwei Aspekte unterscheiden:

  • Als Analyse, um die Dinge besser zu verstehen
  • Als Planung, um möglichst effizient handeln zu können

Die Regel ist es, eine Balance zu finden und so sicherzustellen, dass man einerseits nicht unüberlegt handelt und andererseits nicht zu lange nachgrübelt.

Denken Sie so lange nach, wie es Ihnen hilft, die beste Handlungsweise herauszufinden. Danach, sobald Sie einen Plan gefasst haben, hören Sie auf mit dem Nachdenken. Jetzt ist die Zeit des Handelns gekommen.

Wenn Sie sich für eine Handlung entschieden haben, können Sie von dieser immer noch Abstand nehmen und den Plan ändern, falls Sie neue Informationen erhalten. Eine Optimierung auf Grundlage neuer Informationen ist eine effiziente Methode, um Sachen erledigt zu bekommen.

Die richtige Balance ist alles. Also bereiten Sie sich vor, antizipieren Sie mögliche Folgen, treffen Sie Ihre Entscheidung - und los geht’s!


Quellen:

https://health.clevelandclinic.org/is-overthinking-a-mental-illness/

https://www.webmd.com/mental-health/what-is-impulsivity#:~:text=Impulsivity%20is%20the%20tendency%20to,necessarily%20a%20sign%20of%20trouble


Marie Pure

Weitere Artikel


Die 5 sinnlosesten Gründe, um an sich selbst zu zweifeln

Die 5 sinnlosesten Gründe, um an sich selbst zu zweifeln

Es passiert uns immer wieder: wir zweifeln an uns selbst. Wir machen uns Sorgen um Entscheidungen und um die Zukunft und was diese bringen mag. Manchmal haben wir einfach das Gefühl, nicht gut genug zu sein.

Den vollständigen Artikel lesen

Tipps zum Umgang mit negativen Eigenschaften

Tipps zum Umgang mit negativen Eigenschaften

Jeder Mensch ist einzigartig, auch mit seinen negativen Eigenschaften und Charakterzügen. Lesen Sie hier ein paar Tipps zum Umgang mit diesen Eigenschaften!

Den vollständigen Artikel lesen

„Bachblüten Information” wird „Mariepure”

„Bachblüten Information” wird „Mariepure”

Nach 25 Jahren in der Welt der Bachblüten haben wir uns gefragt, ob jetzt nicht die Zeit wäre für einen neuen, einen eigenen Namen? Nicht nur wir haben uns weiterentwickelt, auch Sie haben das, zusammen mit dem Vertrauen, welches Sie in uns gesetzt haben. Darum möchten wir uns mit einem eigenen Namen verbinden. Dieser Name ist Mariepure.

Den vollständigen Artikel lesen

Anzeichen für das Abrutschen in einen Burnout

Anzeichen für das Abrutschen in einen Burnout

Erfahren Sie, wie man die Anzeichen von Stress erkennt und wie man einen Burnout vermeiden kann.

Den vollständigen Artikel lesen

Eine Depression verstecken Finden Sie heraus, ob das jemand tut, den Sie kennen – oder Sie selbst

Eine Depression verstecken: Finden Sie heraus, ob das jemand tut, den Sie kennen – oder Sie selbst

Es ist nicht immer leicht zu sagen, ob jemand unter Depressionen leidet. Während manche Anzeichen wie Traurigkeit, Pessimismus und soziale Isolation einfach zu erkennen sind, sind andere Symptome weniger eindeutig. Und manche Menschen sind sehr gut darin, ihre Depression zu verstecken – sogar vor sich selbst!

Den vollständigen Artikel lesen

12 einfache Methoden um gemocht zu werden

12 einfache Methoden um gemocht zu werden

Haben Sie auch schon bemerkt, dass manche Leute einfach sofort beliebt sind? Viele glauben, das liege an angeborenen Dingen wie gutes Aussehen, Talent oder sozialen Kompetenzen. Doch das ist ein Missverständnis. Es liegt an Ihnen selbst, ob die anderen Menschen Sie mögen, und dabei geht es vor allem um Selbstvertrauen, Selbstgewissheit und emotionale Intelligenz. Das können Sie tun, um bei anderen Menschen beliebter zu sein.

Den vollständigen Artikel lesen

Erwarten Sie zuviel von den anderen

Erwarten Sie zuviel von den anderen?

Erwarten Sie von Ihren Mitmenschen oft mehr, als diese bereit sind zu geben? Vielleicht erwarten Sie zuviel? Erfahren Sie hier, wie man diese Verhaltensmuster durchbrechen kann!

Den vollständigen Artikel lesen

Geht Ihnen alles zu schnell

Geht Ihnen alles zu schnell?

Falls Sie sich Sorgen machen, die Welt verändere sich zu schnell, dann sind Sie damit nicht alleine: Ständig entwickelt sich alles weiter, und es kann sehr herausfordernd sein, nicht den Anschluss zu verlieren. Im Ergebnis sind es nicht nur ältere Menschen, die sich Sorgen machen, ins Hintertreffen zu geraten.

Den vollständigen Artikel lesen

Ist das das Ende der Welt, so wie wir sie kennen

Ist das das Ende der Welt, so wie wir sie kennen?

Seit dem Ausbruch von COVID-19 haben die Regierungen auf der ganzen Welt beispiellose Maßnahmen getroffen, um die Ausbreitung der Pandemie zu verhindern. Die unglaublich schnell getroffenen Regelungen haben fast alle Bereiche unseres Lebens betroffen.

Den vollständigen Artikel lesen

Ewiges Leben Warum Menschen ein langes und gesundes Leben haben

Ewiges Leben: Warum Menschen ein langes und gesundes Leben haben

Geschichten von Unsterblichkeit geistern seit jeher durch die Welt. Von den alten griechischen Sagen bis zu modernen Filmen und Romanen, der Traum der ewigen Jugend wird von Generation zu Generation weitergegeben. 

Den vollständigen Artikel lesen

Kostenlose Beratung zu Ihrem Problem?

Sind Sie sich nicht sicher, welche Bachblüten Ihnen helfen können? Schreiben Sie einfach an Tom Vermeersch und erhalten Sie kostenlos eine persönliche Beratung.

tom vermeersch
Tom Vermeersch

Fragen Sie ganz unverbindlich

Nein danke, ich finde mich selbst zurecht