Warum sind Sie nicht der/die Beste?

Warum sind Sie nicht der/die Beste?
Warum sind Sie nicht der die Beste

Welche Ziele haben Sie im Leben? Möchten Sie reich sein, Spitzenfußballer/in werden, gute Eltern oder Premierminister/in? Wie gut auch immer Sie Ihr Leben planen, früher oder später werden Sie mit Hindernissen zu kämpfen haben, um Ihre Ziele zu erreichen.

Die meisten von uns haben verstanden, dass unabhängig von unseren Ambitionen wir nicht überall die Besten sein können und nicht alle Ziele erreichen werden. Wenn man akzeptiert, dass man vielleicht niemals der/die Beste in etwas sein wird, ist das Geheimnis eines glücklichen Lebens, sein Potenzial auszuschöpfen und so das Beste aus einem selbst herauszuholen.

Um etwas Besonders zu erreichen, muss man mit vielen Hindernissen klarkommen. Ob Sie Ihre Ziele erreichen oder nicht, hängt davon ab, wie Sie auf diese Hindernisse reagieren.

Haben Sie mit einem Hindernis zu tun, so ist es Ihre Entscheidung, ob Sie aufgeben oder weitermachen. Manche Menschen verzweifeln, wenn Steine in ihrem Weg liegen, andere sehen darin nur eine weitere Herausforderung, die es zu meistern gilt. Ändern sich die Umstände, muss man gegebenenfalls auch seine Pläne anpassen und möglicherweise andere Wege gehen.

Die personalisierte Bachblütenmischung

Personalisierte Bachblütenmischung :

  • Personalisierte Anfertigung
  • Speziell abgestimmt auf Ihre Persönlichkeit und Ihr Leiden
  • Von Tom Vermeersch persönlich ausgewählte Kombination
  • Wirkt schnell und zuverlässig

 

Entdecken Sie, wie die Die personalisierte Bachblütenmischung - Wizard helfen kann

Was hält Sie davon ab, der/die Beste zu sein?

Also Sie haben sich Ziele gesetzt und sich entschieden, dass Sie ihnen dieses Jahr endlich ein Stück näher kommen. Doch besteht das Risiko, dass Hindernisse Ihnen die Umsetzung schwer machen.

Indem man solche Hindernisse und Hürden erkennt, kann man sie überwinden. Während unvorhergesehene Umstände Sie davon abhalten können, der/die Beste zu sein, liegt der Hauptgrund bei Ihnen selbst. Es ist durchaus möglich, dass Sie sich unbewusst selbst im Weg stehen, aufgrund von Versagensängsten, negativem Denken oder mangelnder Planung.

Lesen Sie im Folgenden ein paar Strategien, die Ihnen helfen, Ihr Potenzial auszuschöpfen und die/der Beste zu werden.

1. Identifizieren Sie die Dinge, welche Sie vom Erreichen Ihrer Ziele abhalten

Wenn Sie an Ihre Ambitionen denken, welche Ängste und negativen Dinge kommen Ihnen dann in den Kopf? Es mag kontraproduktiv klingen, doch schreiben Sie am besten alles auf, was zwischen Ihnen und dem Erreichen Ihrer Träume steht.

Dann können Sie sich auf jeden einzelnen Punkt konzentrieren und überlegen, wie sie dieses Hindernis überwinden. So können Sie sich einen Plan machen und indem Sie jede Herausforderung angehen, werden Sie Ihre Ziele erreichen. 

2. Netzwerke

Lernen von anderen ist wichtig. Ob im realen Leben oder in sozialen Medien, nutzen Sie Netzwerke mit Menschen, die schon weiter gekommen sind als Sie.

Fragen Sie diese nach ihren Fehlern, mit welchen Herausforderungen sie zu kämpfen hatten und wie es ihnen gelungen ist, diese zu meistern.

3. Tipp-Topp-Schritte

Während Sie sich auf Ihr Ziel konzentrieren, sollten Sie nicht nur das große Ganze im Auge behalten. Das kann entmutigend sein, da es so weit weg erscheint. Arbeiten Sie sich schrittweise an Ihren Herausforderungen ab und lösen Sie jede einzeln.

Indem man kleine Schritte geht, wird man nicht von der Größe der Aufgabe überfordert.

4. Bleiben Sie motiviert

Machen Sie sich eine Liste von Gründen, warum Sie welche Ziele ausgewählt haben. Denken Sie an die Vorteile, die Sie haben werden, wenn Sie es geschafft haben. Wie werden Sie sich fühlen? Wie wird Ihre Lebensqualität sein? Wie wird sich das Leben Ihrer Familie ändern?

Sobald Sie in ein Tief geraten und es Ihnen an Motivation fehlt, können Sie sich diese Liste wieder vornehmen und sich daran erinnern, warum Sie diesen Weg gehen und warum Sie genau diese Ziele erreichen möchten.

5. Seien Sie auf Planänderungen vorbereitet

Äußere Umstände können sich auf Ihr Vorhaben auswirken. Denken Sie daran, dass es nicht nur um materielle Dinge geht, wenn man der/die Beste sein will. Behalten Sie unbedingt das große Ganze im Auge.

Beispielsweise könnte man Ihnen eine lang ersehnte Beförderung anbieten, doch dafür müssten Sie in ein anderes Bundesland bzw. Kanton umziehen. Und Ihr Kind wurde gerade erst eingeschult. In solchen Situationen kann es sinnvoll sein, seine Ziele neu zu bewerten und sich statt der Entwicklung der eigenen Karriere lieber mehr dem Wohl der eigenen Familie zu widmen.

6. Feiern Sie jeden Erfolg

Jede Herausforderung, die man besteht, bringt einen der Verwirklichung seiner Ziele näher. Anstatt immer darauf zu warten, endlich sein großes Ziel zu erreichen, sollte man sich auch für jeden kleinen Erfolg belohnen. So bleibt man leichter auf dem richtigen Weg und bleibt auch motiviert.

Halten Sie am besten auf Ihrem Plan eine kleine Belohnung fest für jedes Zwischenziel, das Sie erreicht haben und feiern Sie diese kleinen Erfolge, denn es sind Ihre.

7. Bleiben Sie immer positiv eingestellt

Wenn Sie vor einer Herausforderung stehen, dann verlieren Sie sich nicht in negativen Aspekten sondern suchen Sie konstruktiv nach Lösungen, die Sie voranbringen. Seien Sie sich Ihrer Stärken bewusst und was Sie schon alles erreicht haben. Am wichtigsten ist es, stets offen für Neues zu bleiben, auf Änderungen vorbereitet zu sein und niemals aufzuhören, dazuzulernen.

Bleiben Sie also immer bei der Sache und geben Sie Ihre Ziele niemals auf. Und auch wenn Sie vielleicht am Ende nie der/die Beste sein werden, können Sie auf dem Weg dahin sehr viel erreichen und Ihr Leben optimal genießen, indem Sie das Beste daraus machen.

Teilen
Marie Pure

Weitere Artikel


Sind Sie in der Routine gefangen

Sind Sie in der Routine gefangen?

Manchmal merkt man es gar nicht, wenn man in Routinen gefangen ist. Machen Sie unseren Quiz und finden Sie heraus, ob Sie in einer Routine gefangen sind und was man tun kann.

Den vollständigen Artikel lesen

Gelingt es Ihnen, zu akzeptieren, was Sie ohnehin nicht ändern können

Gelingt es Ihnen, zu akzeptieren, was Sie ohnehin nicht ändern können?

Ob eine Beziehung scheitert oder Sie Ihren Job verlieren: Sie geraten in einen Strudel aus negativen Gedanken und Leid. Wie gut gelingt es Ihnen, die Enttäuschung abzulegen und jene Dinge loszulassen, die Sie ohnehin nicht ändern können? Machen Sie unseren Test und finden Sie es heraus!

Den vollständigen Artikel lesen

Was tun, wenn die Leidenschaft schwindet

Was tun, wenn die Leidenschaft schwindet?

Warum fühlt man am Beginn einer Beziehung die Schmetterlinge im Bauch, und wie kann man in einer langfristigen Beziehung glücklich bleiben, wenn die Leidenschaft mit der Zeit schwindet?

Den vollständigen Artikel lesen

Ich will nicht!

Ich will nicht!

Motivation ist ein treuloser Begleiter – an manchen Tagen kann man sich einfach zu nichts aufraffen. Doch wenn man seine Arbeit nicht erledigt, führt das zu Stress, Frustration und Schuldgefühlen. Wenn man nur mit der Aufschieberitis Schluss machen könnte und einfach anfangen – wie viel glücklicher und produktiver wäre das Leben!

Den vollständigen Artikel lesen

Tipps zum Umgang mit negativen Eigenschaften

Tipps zum Umgang mit negativen Eigenschaften

Jeder Mensch ist einzigartig, auch mit seinen negativen Eigenschaften und Charakterzügen. Lesen Sie hier ein paar Tipps zum Umgang mit diesen Eigenschaften!

Den vollständigen Artikel lesen

6 Dinge von denen wir glauben, sie würden uns glücklich machen.

6 Dinge von denen wir glauben, sie würden uns glücklich machen

Wenn Sie an Dinge denken, die Sie glücklich machen, was kommt Ihnen dann als Erstes in den Sinn? Wohlstand, Schönheit, ein Traumhaus, langer Urlaub, ein Oberklasseauto? Glück ist keine Konstante und es hängt davon ab, für welches Leben wir uns entschieden haben.

Den vollständigen Artikel lesen

Was man gegen irrationale Ängste tun kann

Was man gegen irrationale Ängste tun kann

Irrationale Ängste können einen überwältigen und jeden Bereich des Lebens betreffen. Erfahren Sie hier, wie man die Kontrolle über sein Leben zurückgewinnt.

Den vollständigen Artikel lesen

Sind die meisten Menschen gut oder schlecht

Sind die meisten Menschen gut oder schlecht?

Verzweifeln Sie auch manchmal an der Menschheit weil Sie den Eindruck haben, da draußen gebe es fast nur schlechte Menschen? Sind wir hauptsächlich selbstgerecht, denken nur an uns selbst und unsere eigenen Bedürfnisse? Oder ist diese zynische Sichtweise uns nur zu Eigen, weil wir so viel Zeit im Internet verbringen? Die Wahrheit ist etwas komplizierter.

Den vollständigen Artikel lesen

5 Anzeichen einer narzisstischen Störung

5 Anzeichen einer narzisstischen Störung

Über das Wort Narzissmus wird in letzter Zeit häufiger gesprochen, doch was heißt das eigentlich? Man benutzt es, um besonders ichbezogene und eitle Personen zu beschreiben. Doch dabei geht es nicht Selbstliebe.

Den vollständigen Artikel lesen

Finden Sie heraus, ob Sie unter dem Hochstapler-Syndrom leiden

Finden Sie heraus, ob Sie unter dem Hochstapler-Syndrom leiden

Haben Sie manchmal das Gefühl, dass Ihre Erfolge nicht Ihr Verdienst sind, sondern anstatt auf harter Arbeit lediglich auf Glück beruhen? Überkommt Sie dann das Gefühl, alles würde eines Tages auffliegen und jemand würde Sie als Hochstapler oder Betrüger entlarven? Dann leiden Sie vielleicht unter dem Hochstapler-Syndrom!

Den vollständigen Artikel lesen

Kostenlose Beratung zu Ihrem Problem?

Sind Sie sich nicht sicher, welche Bachblüten Ihnen helfen können? Schreiben Sie einfach an Tom Vermeersch und erhalten Sie kostenlos eine persönliche Beratung.

tom vermeersch
Tom Vermeersch

Fragen Sie ganz unverbindlich

Nein danke, ich finde mich selbst zurecht