Wissen über Bachblüten – Beech und die Wirkung

Wissen über Bachblüten – Beech und die Wirkung

Unter den vielen Bachblüten ist Beech eine der Bekanntesten. Da der Erfinder und Entdecker der Bachblüten aus England stammt, hat er dort auch die Wirkung der Rotbuche untersucht, aus der die Bachblüten Beech hergestellt werden.

In England nannte man die Rotbuche stets die „Mutter des Waldes“. Es handelt sich um einen Baum der bis zu 30 Meter groß werden kann und auf einem Baum stets männliche und weibliche Blüten wachsen. Diese Blüten tragen die wirksamen Inhaltsstoffe die man durch die Einnahme der daraus hergestellten Essenzen verspüren kann. Die Blütezeit ist in der Zeit von April bis Mai, was auch die Hauptzeit der Produktion ist. Bei dieser Bachblüte handelt es sich um eine Blüte, die in Verbindung mit Seelenqualitäten steht. Man unterscheidet auch hier wie bei allen anderen Bachblüten zwischen einem negativen und positiven Beech-Zustand. Menschen die sich im negativen Beech-Zustand befinden reagieren häufig engstirnig, sie sind immer sehr kritisch und manchmal kann es auch vorkommen, dass man Menschen zu voreilig beurteilt. Alle Menschen fallen ab und an in einen negativen Beech Zustand doch gibt es auch Menschen, die sich stets in diesem negativen Zustand befinden.

Die Bachblüten Beech können dabei helfen, diesen negativen Zustand zu verlassen und wieder in den positiven Zustand zu gelangen. Wir kennen ein bekanntes Beispiels des negativen Beech-Zustandes aus Erzählungen und Märchen. Die Figur der pedantischen Lehrerin, die stets grau gekleidet ist, eine Brille trägt und höchsten Wert auf Ordnung, Genauigkeit und Disziplin legt. Dieses Bild wird häufig in älteren Verfilmungen oder Erzählungen verwendet und hat bis heute noch Gültigkeit, nur nicht mehr in dem ganz so strengen Rahmen. Doch auch Menschen die einer diskriminierten Minderheitsgruppe angehören können schnell in den negativen Beech-Zustand gelangen. Hier kann es sein, dass sich Emotionen wie Hass, Gewalt und Enttäuschung anbahnen.

Durch die regelmäßige Einnahme der Bachblüten Beech kann man es schaffen, den Kontakt mit sich selbst aufbauen zu können und zu verstehen, dass man die „innere Strenge“ von sich lösen muss. Im Laufe der Zeit wird man somit offener für eine völlig neue Gefühlswelt aus Freude, Heiterkeit und Farbigkeit. Der positive Beech Zustand erlaubt es Menschen, ein besseres Urteilsvermögen zu erlangen und nicht mehr dazu zu neigen, andere Menschen zu voreilig zu kategorisieren.  Man erlangt mehr innere Harmonie und Lebensfreude und lernt, dass man selbst nicht im Mittelpunkt der Erde steht, sondern diese sich doch um einen dreht.

Die Einnahme der Bachblüten Beech kann entweder allein oder in Kombination mit anderen Bachblüten wie beispielsweise Crap Apple getätigt werden. Bevor man sich aber munter ans Werk macht und willkürlich irgendwelche Mischungen macht sollte man sich sicher sein, welche Bachblüten man benötigt. Dieses Wissen kann man sich nur schwer aneignen, wenn man nicht gerade einen Draht zu der Thematik hat und daher empfiehlt es sich, einen professionellen Bachblüten Berater zu Rate zu ziehen. Dieser kann einem nicht nur die Sicherheit geben ob die Bachblüten Beech wirklich das richtige für die persönlichen Umstände sind und noch Empfehlungen abgeben, mit welchen anderen Essenzen man sie kombinieren könnte um die Wirkung zu erweitern oder zu spezialisieren.

 

Teilen
Marie Pure

Weitere Artikel


Australische Bachblüten – alles was man wissen sollte!

Australische Bachblüten – alles was man wissen sollte!

Immer mehr Menschen interessieren sich für australische Bachblüten, die wohl in den letzten Monaten für viel Aufsehen gesorgt haben.

Den vollständigen Artikel lesen

Bachblüten  reinigen Ihren Geist

Bachblüten reinigen Ihren Geist

Der Erschaffer der bekannten Bachblüten war Herr Doktor Edward Bach. Er war ein sehr berühmter Arzt aus England.

Den vollständigen Artikel lesen

chestnut bud

Chestnut Bud & Bachblütenmischung Nr. 55

Lesen Sie hier mehr darüber, wie Chestnut Bud hyperaktiven Kindern mit Konzentrationsproblemen helfen kann und warum eine Bachblütenmischung wichtig ist.

Den vollständigen Artikel lesen

Der Bachblüten Test : häufig gestellte Fragen

Der Bachblüten Test : häufig gestellte Fragen

Der Bachblüten Test ist eine interessante Sache, für Menschen die ihre seelischen Wunden mit der natürlichen Wirkung von Bachblüten heilen wollen.

Den vollständigen Artikel lesen

Bachblüten: Extrakte für das Gefühlsleben

Bachblüten: Extrakte für das Gefühlsleben

Der Erschaffer der Bachblüten war der völlig bekannte Arzt Herr Dr. Edward Bach.  Herr Doktor Edward Bach fand zwischen 1930 und 1936 endlich die Pflanzen, von denen er überzeugt war, .....

Den vollständigen Artikel lesen

Bachblüten Globuli : alkoholfreie Heilung bei Mensch und Tier

Bachblüten Globuli : alkoholfreie Heilung bei Mensch und Tier

Schon seit Jahren kennen viele Menschen die natürliche und intensive Wirkung von Bachblüten. Viele konnten aber leider nicht von Bachblüten profitieren, da diese Alkohol als Bestandteil haben.

Den vollständigen Artikel lesen

Welche Bachblüten Bücher sind interessant?

Welche Bachblüten Bücher sind interessant?

Haben Sie bereits mit dem Gedanken gespielt, Ihr Wissen mit Hilfe diverser Bachblüten Bücher zu erweitern?

Den vollständigen Artikel lesen

Nützliche Tipps zur Bachblüten Anwendung

Nützliche Tipps zur Bachblüten Anwendung

Das Thema Bachblüten Anwendung ist ein umstrittenes Gebiet und viele Menschen stehen dem Thema mit einem gewissen Maß an Skepsis gegenüber.

Den vollständigen Artikel lesen

Leiden Sie unter Stimmungsschwankungen?

Leiden Sie unter Stimmungsschwankungen?

Wenn Sie selbst von Stimmungsschwankungen betroffen sind, oder jemanden kennen, der darunter leidet, dann wissen Sie sicherlich schon, wie belastend dies für zwischenmenschliche Beziehungen sein kann. 

Den vollständigen Artikel lesen

Der Bachblüten Fragebogen : häufig gestellte Fragen zum Bachblüten Fragebogen

Der Bachblüten Fragebogen : häufig gestellte Fragen zum Bachblüten Fragebogen

Überall auf der Welt versuchen die Menschen mehr und mehr, sich von den chemischen Medikamenten zu lösen und gelangen nach und nach wieder zurück zu den Produkten der Natur.

Den vollständigen Artikel lesen