Gibt es bei Bachblüten Tropfen auch Nachteile?

Gibt es bei Bachblüten Tropfen auch Nachteile?

Bachblüten Tropfen sind in letzter Zeit wieder ein häufig beredetes Thema. Lange Zeit sind sie nun bekannt und Menschen, die auf natürliche Heilmittel stehen, profitieren schon seit vielen Jahren von der natürlichen Heilung der Bachblüten Tropfen.

 

Viele Menschen haben noch etwas Angst Bachblüten Tropfen einzunehmen, da sie eine eventuelle falsche Einnahme und Nebenwirkungen befürchten. Wenn Sie auch zu diesen Menschen gehören, kann ich sie gleich einmal entwarnen: Bachblüten Tropfen sind absolut frei von Nebenwirkungen!

 

Der Erfinder Dr. Bach hat sehr viele Tests und Untersuchungen zu diesen Bachblüten Tropfen angestellt und er schrieb seine Ergebnisse in vielen Büchern nieder. Er achtete peinlich genau auf jedes Detail und somit haben wir heute astreine Bachblüten Tropfen, die zu 100% frei von jeglichen chemischen Inhaltsstoffen sind.

 

Bachblüten Tropfen haben absolut keine Nachteile. Die vielen Nebeneffekte, die man ja so von chemischen Medikamenten kennt, gibt es bei Bachblüten absolut nicht. Daher können Sie auch ohne Bedenken Bachblüten Tropfen Ihren Kindern oder sogar ihrem Haustier verabreichen.

 

Auch die Gefahr einer Überdosierung besteht nicht. Bei vielen Produkten muss man ja sehr genau darauf achten, wie viel man zu sich nimmt, um sich nicht dadurch Schaden zuzufügen. Bei Bachblüten Tropfen ist auch das kein Thema! Man kann die Aufnahme des Wirkstoffes von Bachblüten Tropfen sehr gut mit dem Beispiel von Vitamin C vergleichen.

 

Dieses Vitamin wird hauptsächlich über Nahrung und Getränke aufgenommen. Der Körper nimmt sich genau so viel, wie er auch verarbeiten kann und scheidet den Rest über natürliche Körperfunktionen wieder aus. Genau das gleiche gilt bei Bachblüten. Sie sehen, dass die Sorge vor einer  eventuellen Überdosierung durch Bachblüten völlig unberechtigt ist.

 

Die Einnahme ist denkbar einfach. Sie geben einfach 1-2 Tropfen der Bachblüten in ein Glas Wasser und trinken dies. Das sollten Sie mehrmals täglich (am besten morgens, mittags und abends) durchführen um eine komplette Heilung zu gewährleisten.

 

Natürlich können Sie die Bachblüten Tropfen auch in anderen Getränken wie Cola, Limonade, Milch oder Tee auflösen. Auch ist ein Konsum der Bachblüten über die Nahrung möglich. Das gute an den Bachblüten Tropfen ist ja, das man sie nicht schmeckt, weshalb man sie auch sehr gut Kindern in das Essen unter mischen kann.

 

Wichtig ist jedoch, dass man sich streng an die vorgegebene Dauer hält. Bachblüten Tropfen sollten immer für 2-3 Monate eingenommen werden. Dies liegt daran, dass sich dann die Langzeitwirkung voll entfalten kann und sie das Problem bzw. die Ursache im Keim erstickt haben.

 

Sie werden in der Regel schon nach wenigen  Tagen oder Wochen feststellen, dass die Bachblüten Tropfen bereits wirken. Lassen Sie sich dann aber nicht davon irritieren und nehmen Sie die Tropfen weiterhin ein. Die Wirkung tritt zwar bei manchen Menschen früher ein als sie es erwarten, jedoch ist ja die Langzeitwirkung das oberste Ziel einer Bachblüten Tropfen Therapie.

 

Lesen Sie doch einfach mal ein paar Erfahrungsberichte über Bachblüten und sie werden schnell bemerken, dass dieses natürliche Heilmittel einen sehr guten Ruf hat.  Bachblüten sind ein wirklich geniales Wundermittel der Natur und sie sollten auf jeden Fall den vielen chemischen Hämmern bevorzugt werden.

 

Teilen
Marie Pure

Weitere Artikel


Bachblüten Wirkung : Innere Spannungen durch Cherry Plum behandeln

Bachblüten Wirkung : Innere Spannungen durch Cherry Plum behandeln

Die Bachblüte Cherry Plum (botanischer Name ist Prunus cerasifera) hat die Hauptwirkung innere Spannungen bei Menschen zu behandelnd. Diese Bachblüte zählt zu den Notfalltropfenblüten.

Den vollständigen Artikel lesen

Verhelfen Bachblüten der Seele?

Verhelfen Bachblüten der Seele?

Bachblüten haben den Namen von ihrem Erfinder Dr. Edward Bach. Da Bachblüten bekannt dafür sind, ein natürliches Produkt zu sein, ....

Den vollständigen Artikel lesen

Bachblüten Bonbons für Zwischendurch

Bachblüten Bonbons für Zwischendurch

Bachblüten Bonbons gibt es in verschiedenen Geschmacksrichtungen und für unterschiedliche Zwecke. Besonders verbreitet sind Bachblüten Bonbons mit der Rescue Remedy Bachblütenmischung, aber es gibt auch andere Bachblüten bzw. Bachblütenmischungen als Bonbons.

Den vollständigen Artikel lesen

Eine Bachblüten Creme kaufen – Was man wissen sollte!

Eine Bachblüten Creme kaufen – Was man wissen sollte!

Es spielt keine Rolle ob man bereits Erfahrungen mit einer Bachblüten Creme sammeln konnte oder ob man zum ersten Mal davon hört, .....

Den vollständigen Artikel lesen

Bachblüten reinigen den Geist

Bachblüten reinigen den Geist

Bachblüten verdanken ihren Namen dem aus dem schönen England kommenden Arzt Dr. Edward Bach.  In Bachblüten befinden sich nur natürliche Produkte.

Den vollständigen Artikel lesen

infografik

Bachblüten Infografik

Was sind Bachblüten? Wie nutzt man Bachblüten? Wer nutzt Bachblüten und wofür eigentlich? Antworten auf diese und andere Fragen finden Sie in dieser Infografik.

Den vollständigen Artikel lesen

Bachblüten Tropfen : was muss ich vor der Einnahme wissen?

Bachblüten Tropfen : was muss ich vor der Einnahme wissen?

Bachblüten Tropfen sind ein Phänomen. Jahrelang waren sie von der Bildfläche verschwunden, da sich die meisten Menschen nur noch beim Arzt die chemisch erstellten Mittel verschreiben ließen.

Den vollständigen Artikel lesen

Bachblüten Dosierung leicht gemacht

Bachblüten Dosierung leicht gemacht

Bachblüten Dosierung ist ein Thema bei dem manche noch etwas skeptisch gegenüber stehen. Viele haben schon von den faszinierenden Wirkungen von Bachblüten gehört und wollen diese selbst mal ausprobieren.

Den vollständigen Artikel lesen

Interessante Bachblüten – Chicory im Zeichen der Mutterliebe

Interessante Bachblüten – Chicory im Zeichen der Mutterliebe

Unter den 36 Bachblüten werden häufig die Bachblüten Chicory empfohlen, die voll im Zeichen der Mutterliebe stehen.

Den vollständigen Artikel lesen

Die Bachblüte Gorse oder Ginster

Die Bachblüte Gorse oder Ginster

Bei starker Verzweiflung ist Ginster eine nützliche Bachblüte, die oft verwendet wird. Falls Sie kein Licht mehr am Ende des Tunnels sehen oder all Ihre Hoffnung verloren haben

Den vollständigen Artikel lesen

Kostenlose Beratung zu Ihrem Problem?

Sind Sie sich nicht sicher, welche Bachblüten Ihnen helfen können? Schreiben Sie einfach an Tom Vermeersch und erhalten Sie kostenlos eine persönliche Beratung.

tom vermeersch
Tom Vermeersch

Fragen Sie ganz unverbindlich

Nein danke, ich finde mich selbst zurecht