Australische Bachblüten – alles was man wissen sollte!

Australische Bachblüten – alles was man wissen sollte!

Immer mehr Menschen interessieren sich für australische Bachblüten, die wohl in den letzten Monaten für viel Aufsehen gesorgt haben. Es gibt eine Menge Menschen, die noch nicht mal von der natürlichen Heilung heimischer Bachblüten wissen und sind nun völlig überfordert. Hier erfahren Sie alles über die australische Bachblüten und der Wirkungsweise.

Bevor wir uns genauer mit australischen Bachblüten auseinandersetzen sollten wir erst einmal ein paar grundlegende Dinge über die Bachblüten im Allgemeinen wissen. Es handelt sich hierbei nicht wie oftmals fälschlicherweise angenommen um Blüten einer bestimmten Pflanze die an einem Bach wachsen, sondern viel mehr um einzelne Bestandteile von heimischen Sträuchern und Bäumen.  Der englische Arzt Dr. Bach hart vor vielen Jahren entdeckt, dass es Teile von Bäumen wie beispielsweise die Knospe des Kastanienbaums, dazu verwenden lassen psychische und physische Beschwerden lindern zu können. Diese Bachblüten werden als spezielle Essenzen verkauft, wobei man die Möglichkeit hat sich eine bestimmte Bachblüte einzeln zu erwerben oder gleich eine Mischung mehrerer Essenzen kaufen möchte, die eine komplexere Wirkung bei umfangreicheren Krankheitsbildern hat.

Im Gegensatz zu der australischen Bachblüte handelt es sich bei den originalen Bachblüten ausschließlich um Bäume und Sträucher aus dem europäischen Raum. Die australische Bachblüten bestehen wiederum aus Pflanzenteilen aus Australien und zählen nicht zu den ursprünglich von Dr. Bach erfundenen und vertriebenen Essenzen. Hier gehen die Meinungen stark auseinander wenn es um das Thema australische Bachblüten geht, denn die einen vertreten die Meinung dass diese besser sind, also eine stärkere Wirkung aufwiesen, während andere wiederum die Ansicht haben, dass die ausfallsicher Bachblüten nicht so gut wirken. Hier sollte man sich darüber in Klaren sein, dass es sich bei Bachblüten um eine natürliche Heilmedizin handelt. Dies bedeutet, dass jeder selbst versuchen sollte, wie die einzelnen Essenzen bei einem wirken bevor man eine Stellung einnehmen kann.

Wenn man vorhat, sich australische Bachblüten zu kaufen, dann sollte man sich mit einem erfahrenen Heilarzt oder Verkäufer besprechen, denn diese sind in der Lage genau sagen zu können welche Essenzen (einzeln oder als Kombination) bei einem bestimmten Krankheitsbild bzw. einer bestimmten seelischen Unausgewogenheit besser wirkt. Man kann also nicht sagen, dass die australischen Bachblüten besser oder schlechter sind, denn man kann sie auch nicht direkt miteinander vergleichen, denn die Bäume und Sträucher stammen aus einer eigenen Region und die Wirkung kann schob anders sein.

Häufig wird empfohlen, die australische Bachblüten im Heimatland zu sich zu nehmen. Dies stimmt allerdings nicht, denn diverse Erfahrungsberichte haben auch gezeigt, dass durchaus die Essenzen aus anderen Ländern bei bestimmten Krankheitsbildern besser wirken können. Wie bereits erwähnt sollte man hier nicht zu voreingenommen sein, sondern sich mit einem Fachmann auseinandersetzen, so dass alle Unklarheiten beseitigt sind. Angst vor Nebenwirkungen braucht man allerdings nicht haben, denn Bachblüten sind dafür bekannt, keine  Nebenwirkungen aufzuweisen was für viele eine Erleichterung ist

Die australischen Bachblüten kann man glücklicherweise auch bei Händlern in Europa erwerben, was vor allem durch die internationale Vernetzung dank des Internets immer einfacher wird. Es gibt übrigens auch Bachblüten aus anderen Ländern und nicht nur europäische und australische Bachblüten. Dieses Gebiet ist allerdings noch ganz neu und noch nicht so lange bekannt wie die ursprünglich von Dr. Bach entdeckten 20 Bachblüten, die als die Klassiker der Naturheilmedizin gelten.

 

Teilen
Marie Pure

Weitere Artikel


Bachblüten reinigen die Seele

Bachblüten reinigen die Seele

Der englische Arzt Doktor Edward Bach befasste sich schon vor langer Zeit mit Bachblüten.
Herr Doktor Edward Bach fand zwischen 1930 und 1936 endlich die Pflanzen, ....

Den vollständigen Artikel lesen

Bachblüten bei Akne

Bachblüten bei Akne

Gegen psychisch bedingte Hauterkrankungen wie Akne können Bachblüten zur Heilung eingesetzt werden. 

Den vollständigen Artikel lesen

Ihre FAQ zum Bachblüten Test

Ihre FAQ zum Bachblüten Test

Der Bachblüten Test ist eine sehr gute Sache, die sich gerade für diejenigen unter Ihnen anbietet, die noch keine Erfahrungen mit Bachblüten gemacht haben und diese dennoch versuchen wollen.

Den vollständigen Artikel lesen

Was Sie schon immer über original Bachblüten wissen wollten!

Was Sie schon immer über original Bachblüten wissen wollten!

Gerade im Bereich der Bachblüten haben Anfänger häufig immer wieder die gleichen Fragen. Wenn Sie auch zu den Anfängern in der Materie der Bachblüten gehören,...

Den vollständigen Artikel lesen

Eine Schritt für Schritt Anleitung zum Thema Bachblüten bestellen

Eine Schritt für Schritt Anleitung zum Thema Bachblüten bestellen

Sie haben erst kürzlich von der Wirkung von Bachblüten gehört und wollen sich jetzt auch eine Therapie gönnen?

Den vollständigen Artikel lesen

Bachblüten  reinigen Ihren Geist

Bachblüten reinigen Ihren Geist

Der Erschaffer der bekannten Bachblüten war Herr Doktor Edward Bach. Er war ein sehr berühmter Arzt aus England.

Den vollständigen Artikel lesen

Bachblüten und ihre Anwendung

Bachblüten und ihre Anwendung

Das Anwendungsspektrum von Bachblüten erstreckt sich auf nahezu alle psychischen Beschwerden und Probleme.

Den vollständigen Artikel lesen

Nach einer Operation: seelischen Beistand durch Bachblüten erfahren

Nach einer Operation: seelischen Beistand durch Bachblüten erfahren

Menschen, die eine schwere Operation hinter sich haben, fühlen sich hinterher matt und ausgelaugt und suchen nach Wegen, ihre Lebenslust wieder zu erlangen,....

Den vollständigen Artikel lesen

Gibt es bei Bachblüten Tropfen auch Nachteile?

Gibt es bei Bachblüten Tropfen auch Nachteile?

Bachblüten Tropfen sind in letzter Zeit wieder ein häufig beredetes Thema. Lange Zeit sind sie nun bekannt und Menschen, die auf natürliche Heilmittel stehen, ....

Den vollständigen Artikel lesen

Wer war Edward Bach?

Wer war Edward Bach?

Dass die Bachblüten nach ihrem Erfinder und Namensgeber, dem englischen Arzt Dr. Bach benannt wurden, wissen vermutlich schon die meisten Leute. 

Den vollständigen Artikel lesen

Kostenlose Beratung zu Ihrem Problem?

Sind Sie sich nicht sicher, welche Bachblüten Ihnen helfen können? Schreiben Sie einfach an Tom Vermeersch und erhalten Sie kostenlos eine persönliche Beratung.

tom vermeersch
Tom Vermeersch

Fragen Sie ganz unverbindlich

Nein danke, ich finde mich selbst zurecht