Mit Bachblüten gegen Unruhe und Nervosität

Innere Unruhe, Nervosität und Unausgeglichenheit sind mit die häufigsten psychischen Probleme, die mit Bachblüten behandelt werden. Denn obwohl viele Betroffene diese Störungen lange Zeit ignorieren und meisten erst dann angehen, wenn sie sich schon verfestigt haben, kann man mit Hilfe der Bachblüten-Therapie überzeugende Behandlungsergebnisse erreichen. Diese ist nicht nur viel verträglicher und schonender als viele andere Behandlungsmethoden. Wird sie rechtzeitig angewendet, ist die Bachblüten-Therapie auch deutlich kürzer und kostengünstiger als die meisten anderen Therapieansätze, die bei Unruhe und Nervosität Anwendung finden.

 

Innere Unruhe senkt die Leistungsfähigkeit - Bachblüten steigern sie

Innere Unruhe führt, wenn sie nicht rechtzeitig zum Beispiel mit Bachblüten behandelt wird, meistens zu einer Abnahme der geistigen Leistungsfähigkeit. Betroffene klagen oft darüber, dass sie sich weniger gut konzentrieren können, häufiger etwas vergessen und dadurch auch schneller überfordert sind als andere Menschen. Dass darunter die Leistungsfähigkeit im Berufsleben leidet, ist nahe liegend. Erschwerend kommen meistens auch Spannungen im Privatleben hinzu, die nicht selten auch direkte Folge von Unausgeglichenheit und psychischer Anspannung sind. Meistens reagieren die Betroffenen allerdings erst, wenn die Probleme sich bereits angestaut haben und der Leidensdruck so groß geworden ist, dass man zum Handeln gezwungen ist. Der Verlust eines Arbeitsplatzes, Spannungen im Familienleben oder ähnlich dramatische Auswirkungen sind dann oft das auslösende Moment, sich Hilfe zu suchen. Auch dann kann man häufig noch mit einer Bachblüten-Therapie helfen, allerdings ist dies meistens deutlich langwieriger, als wenn man rechtzeitig gegen die Unruhe mit Bachblüten angegangen wäre.

 

Bachblüten geben mehr Ruhe und Ausgeglichenheit und vertreiben die Angespanntheit und die innere Unruhe

Durch die Bachblüten lernen die Betroffenen zunächst, sich ihrer Nervosität und Anspannung bewusst zu werden und die Unruhe als solche auch zu erkennen und wahrzunehmen. In einem zweiten Schritt wirken die Blüten dann auf die betroffenen Regionen der Psyche und vertreiben die innere Anspannung. Meistens dauert dieser Prozess ein paar Tage, manchmal auch wenige Wochen. Haben sich die ersten Behandlungserfolge eingestellt und sich für die Betroffenen eine gewisse Erleichterung bemerkbar gemacht, ist es wichtig, weiterhin durchzuhalten. Als idealer Behandlungszeitraum gilt bei der Behandlung von Unruhe und Nervosität - wie bei nahezu allen Therapien mit Bachblüten auch - die 3-Monatsregel.

 

Mit der 3-Monatsregel und Bachblüten die Unruhe ein für allemal vertreiben

Nimmt man die Tropfen aus Bachblüten drei Monate lang, so ist der Behandlungserfolg am größten und die Unruhe wird so im besten Fall nachhaltig verschwinden. Die Empfehlung der dreimonatigen Heilbehandlung geht auf den Erfinder der Bachblüten-Therapie, den englischen Arzt Edward Bach zurück. Dieser hatte schon im vergangenen Jahrhundert herausgefunden, dass die Bachblüten-Therapie ihren optimalen Behandlungserfolg nach 3 Monaten erreicht. Diese so genannte 3-Monatsregel hat sich seitdem für eine ganze Reihe von psychischen Beschwerden als idealer Behandlungszeitraum für eine Behandlung mit Bachblüten erwiesen. Während bei einer kürzeren Dauer die Beschwerden in manchen Fällen nicht hinreichend kuriert sind, ist der zusätzliche Nutzen einer längeren Behandlung nicht immer ausreichend belegbar. Deshalb gilt auch für die Behandlung von Angespanntheit, Nervosität und innerer Unruhe das Gleiche wie für viele andere psychische Probleme auch: mit einer dreimonatigen Bachblüten-Therapie kann man von seinen Beschwerden erlöst werden. 

 

Teilen

Weitere Artikel


Was macht eigentlich ein Bachblütentherapeut?

Was macht eigentlich ein Bachblütentherapeut?

Ein Bachblütentherapeut ist ein Experte für alle Fragen rund um die Bachblüten-Therapie. Diese vom englischen Arzt Dr. Edward Bach entwickelte natürliche Heilmethode für ......

Den vollständigen Artikel lesen

Bachblüten Einnahme : wie nimmt man die Blüten am besten ein?

Bachblüten Einnahme : wie nimmt man die Blüten am besten ein?

Die Bachblüten Einnahme beschäftigt viele die mit dem Gedanken spielen dieses natürliche Heilmittel einmal selber zu probieren. Es ist stets eine gute Idee sich vorher ausreichend zu informieren.

Den vollständigen Artikel lesen

Australische Bachblüten – alles was man wissen sollte!

Australische Bachblüten – alles was man wissen sollte!

Immer mehr Menschen interessieren sich für australische Bachblüten, die wohl in den letzten Monaten für viel Aufsehen gesorgt haben.

Den vollständigen Artikel lesen

Was hat es mit dem Bachblüten Fragebogen auf sich?

Was hat es mit dem Bachblüten Fragebogen auf sich?

Der Bachblüten Fragebogen ist in letzter Zeit immer beliebter geworden und immer mehr Webseiten befassen sich mit diesem Bogen und bieten ihn an.

Den vollständigen Artikel lesen

Nützliche Tipps zur Bachblüten Anwendung

Nützliche Tipps zur Bachblüten Anwendung

Das Thema Bachblüten Anwendung ist ein umstrittenes Gebiet und viele Menschen stehen dem Thema mit einem gewissen Maß an Skepsis gegenüber.

Den vollständigen Artikel lesen

Heimweh mit Bachblüten lindern

Heimweh mit Bachblüten lindern

Bachblüten können jedem helfen, der an Heimweh leidet. Zugegeben, die große Distanz können die Bachblüten ebenso wenig überbrücken, ....

Den vollständigen Artikel lesen

Bachblüten Dosierung: Die richtige Menge finden

Bachblüten Dosierung: Die richtige Menge finden

Die Bachblüten Dosierung ist ein sehr wichtiges Thema. Es gibt viele Menschen, die unter der Obhut eines Therapeuten mit Bachblüten Dosierung in Kontakt treten.

Den vollständigen Artikel lesen

Was Sie schon immer über original Bachblüten wissen wollten!

Was Sie schon immer über original Bachblüten wissen wollten!

Gerade im Bereich der Bachblüten haben Anfänger häufig immer wieder die gleichen Fragen. Wenn Sie auch zu den Anfängern in der Materie der Bachblüten gehören,...

Den vollständigen Artikel lesen

Die Bachblüte Gorse oder Ginster

Die Bachblüte Gorse oder Ginster

Bei starker Verzweiflung ist Ginster eine nützliche Bachblüte, die oft verwendet wird. Falls Sie kein Licht mehr am Ende des Tunnels sehen oder all Ihre Hoffnung verloren haben

Den vollständigen Artikel lesen

Eine Bachblüten Creme kaufen – Was man wissen sollte!

Eine Bachblüten Creme kaufen – Was man wissen sollte!

Es spielt keine Rolle ob man bereits Erfahrungen mit einer Bachblüten Creme sammeln konnte oder ob man zum ersten Mal davon hört, .....

Den vollständigen Artikel lesen

Kostenlose Beratung zu Ihrem Problem?

Sind Sie sich nicht sicher, welche Bachblüten Ihnen helfen können? Schreiben Sie einfach an Tom Vermeersch und erhalten Sie kostenlos eine persönliche Beratung.

tom vermeersch
Tom Vermeersch

Fragen Sie ganz unverbindlich

Nein danke, ich finde mich selbst zurecht