Bachblüten Einnahme ist kinderleicht!

Bachblüten Einnahme ist kinderleicht!

Bestimmt haben Sie auch schon von Bachblüten gehört. Bachblüten sind ein natürliches Heilmittel aus der Naturmedizin, das vor allem bei seelischen Imbalancen angewendet wird. Wenn es um die Bachblüten Einnahme geht haben viele, die noch keine praktische Erfahrungen gesammelt haben etwas Angst, dass sie etwas nicht richtig machen.

 

Die Bachblüten Einnahme ist aber in Wirklichkeit kinderleicht! Da Bachblüten völlig frei von chemischen Zusatzstoffen sind, gibt es bei der Anwendung dieser Blüten keine Nebenwirkungen! Sie brauchen sich bei der Bachblüten Einnahme keine Sorgen machen, dass Sie einmal zu viel erwischen. Dr. Edward Bach hat diese Blüten im Jahre 1930 entdeckt und sich viele Jahre mit der Heilkraft beschäftigt, die diese Blüten in sich tragen. Er vollbrachte zahlreiche Tests und legte dar, dass bei der Bachblüten Einnahme keinerlei Störungen auftreten können und eine Überdosierung nicht möglich ist.

 

Die von Dr. Bach selbst entworfene Methode der Bachblüten Einnahme ist die Wasserglasmethode. Hierbei nimmt man 2-4 Tropfen der gewählten Bachblüten Essenz und gibt diese in ein einfaches Glas Wasser. Kurz umrühren und das Glas in kleinen Schlücken leer trinken. Wer nicht immer nur Wasser trinken will kann die Bachblüten Einnahme auch mit anderen Getränken wie beispielsweise Orangensaft, Limonade oder Milch vollziehen.

 

Eine Bachblüten Einnahme bei Kindern ist ebenfalls möglich. Bei Kindern können Sie die Dosis auf die Hälfte reduzieren. Es genügen 1-2 Tropfen der für das Kind gewählten Bachblüten Essenz in einem Getränk ihrer Wahl, um die gleiche Wirkung wie bei erwachsenen zu bewirken. Dies liegt daran, dass der Körper von Kindern noch nicht in voller Blüte steht und diese somit nur geringere Mengen benötigen.

 

Auch Schwangere Frauen können von der Bachblüten Einnahme profitieren. Schwangere brauchen sich ebenfalls keine Sorgen über Nebenwirkungen oder eventueller Überdosierung machen. Sie können sogar Bachblüten nehmen, um ihr Kind schon vor Beginn einer Krankheit zu stärken und abzuhärten.

 

Die Bachblüten Einnahme kann auch über die Luft geschehen. Sie mischen einfach die Bachblüten ihrer Wahl mit ein paar gut riechenden ätherischen Pflanzen zusammen, geben alles in einen Zerstäuber und sprühen die Lösung 2-3 mal im Tag durch die Raumluft. So können nicht nur Sie, sondern auch alle anderen die sich gerade im Raum befinden von der positiven Wirkung der Bachblüten überzeugen.

 

Eine andere Form der Bachblüten Einnahme ist die Massage. Wenn Sie sich einmal richtig entspannen wollen, können Sie einfach 1-2 Tropfen der Bachblüten dem Massageöl hinzugeben. Den Patienten damit ordentlich massieren. Die Wirkung bei dieser Bachblüten Einnahme ist genau die gleiche wie bei der Wasserglasmethode und wird nicht etwa durch die anderen enthaltenen ätherischen Öle beeinträchtigt.

 

Wie Sie sehen ist die Bachblüten Einnahme wirklich kein Hexenwerk und Sie können auch nichts dabei falsch machen. Achten Sie aber stets darauf, dass eine einmalige Bachblüten Einnahme keine so gute Wirkung hat. Eine Bachblüten Einnahme sollte mindestens 2 mal, besser jedoch bis zu vier mal am Tag durchgeführt werden, um die bestmöglichen Resultate zu sehen.

 

Bei weiteren Fragen zur Bachblüten Einnahme fragen Sie einen Verkäufer von Bachblüten oder gleich einen Arzt für Naturheilkunde. Diese können ihre Fragen über die Bachblüten Einnahme mit Sicherheit genau beantworten.

 


Marie Pure

Weitere Artikel


Bachblüten und ihre Anwendung

Bachblüten und ihre Anwendung

Das Anwendungsspektrum von Bachblüten erstreckt sich auf nahezu alle psychischen Beschwerden und Probleme.

Den vollständigen Artikel lesen

Bachblüten bieten Linderung bei Trauer

Bachblüten bieten Linderung bei Trauer

Bei einem Trauerfall kann man durch Bachblüten seelische Unterstützung erlangen, die einem helfen wird, den Verlust und das Geschehene besser zu verkraften. 

Den vollständigen Artikel lesen

infografik

Bachblüten Infografik

Was sind Bachblüten? Wie nutzt man Bachblüten? Wer nutzt Bachblüten und wofür eigentlich? Antworten auf diese und andere Fragen finden Sie in dieser Infografik.

Den vollständigen Artikel lesen

Bachblüten als Globuli – die alternative Einnahme mit Biss!

Bachblüten als Globuli – die alternative Einnahme mit Biss!

Bachblüten als Globuli sind der neueste Schrei und erlebten gerade in den letzten Monaten einen enormen Boom.

Den vollständigen Artikel lesen

Bachblüten sind natürlich keine Drogen

Bachblüten sind natürlich keine Drogen

Es gibt immer wieder Leute die glauben, Bachblüten seien eine Art Droge. Vermutlich liegt das an ihrem Namen, der irgendwie assoziiert, dass es sich um eine Art Blume ...

Den vollständigen Artikel lesen

Der Bachblüten Test : häufig gestellte Fragen

Der Bachblüten Test : häufig gestellte Fragen

Der Bachblüten Test ist eine interessante Sache, für Menschen die ihre seelischen Wunden mit der natürlichen Wirkung von Bachblüten heilen wollen.

Den vollständigen Artikel lesen

Australische Bachblüten – alles was man wissen sollte!

Australische Bachblüten – alles was man wissen sollte!

Immer mehr Menschen interessieren sich für australische Bachblüten, die wohl in den letzten Monaten für viel Aufsehen gesorgt haben.

Den vollständigen Artikel lesen

Eine Schritt für Schritt Anleitung zum Thema Bachblüten bestellen

Eine Schritt für Schritt Anleitung zum Thema Bachblüten bestellen

Sie haben erst kürzlich von der Wirkung von Bachblüten gehört und wollen sich jetzt auch eine Therapie gönnen?

Den vollständigen Artikel lesen

Bachblüten Dosierung leicht gemacht

Bachblüten Dosierung leicht gemacht

Bachblüten Dosierung ist ein Thema bei dem manche noch etwas skeptisch gegenüber stehen. Viele haben schon von den faszinierenden Wirkungen von Bachblüten gehört und wollen diese selbst mal ausprobieren.

Den vollständigen Artikel lesen

Informationen einer Bachblüten Beschreibung richtig deuten

Informationen einer Bachblüten Beschreibung richtig deuten

Haben Sie sich eine Bachblüten Beschreibung einmal genauer angesehen? Viele Menschen die auf den Geschmack gekommen sind und .....

Den vollständigen Artikel lesen

Kostenlose Beratung zu Ihrem Problem?

Sind Sie sich nicht sicher, welche Bachblüten Ihnen helfen können? Schreiben Sie einfach an Tom Vermeersch und erhalten Sie kostenlos eine persönliche Beratung.

tom vermeersch
Tom Vermeersch

Fragen Sie ganz unverbindlich

Nein danke, ich finde mich selbst zurecht