Bachblüte Gorse oder Stechginster: die Blüte der Hoffnung

Bachblüte Gorse oder Stechginster

Hoffnung ist etwas sehr wichtiges, dessen man sich als Individuum manchmal gar nicht so bewusst ist. Man nimmt sie als selbstverständlich hin und wird sich erst über deren Wichtigkeit klar, wenn man die Hoffnung an oder in etwas bereits verloren hat. Hier erfahren Sie, wie die Bachblüte Gorse dabei helfen kann, neue Hoffnung zu erlangen. 

Bachblüte Gorse oder Stechginster : was meint man mit Hoffnung?

Es gibt viele Menschen, die aus den unterschiedlichsten Gründen die Hoffnung verlieren. Bei den einen kann es durch schweres Unheil so weit kommen, während sich manche Schüler oder Studenten schon nach einer schlechten Klausur in einem Zustand der Hoffnungslosigkeit befinden.

Oft versuchen die Menschen dann alles mögliche, um sich wieder aufzubauen, doch nichts scheint wirksam genug zu sein. Das schlimmste was man machen kann und was viele Menschen leider auch machen ist es, ihre Sorgen in Alkohol oder Drogen zu ertränken, obwohl sie durch die Medien und andere Quellen genau wissen, dass dieses Verhalten keine lange Lösung ist, sondern nur noch alles verschlimmert.

Bachblüte Gorse oder Stechginster : was ist dann mit Wild Rose?

Wer sich schon mal mit den 36 Bachblüten beschäftigt hat, wird vielleicht schon bemerkt haben, dass auch die Bachblüte Wild Rose in Verbindung mit Hoffnung steht. Jedoch sind die Anwendungsgebiete und Zielgruppen etwas unterschiedlich. Die Patienten, bei denen Gorse die beste Wahl ist, sind nicht völlig hoffnungslos und haben sich noch nicht ganz aufgegeben. Wild Rose ist die intensivere Bachblüte welche vor allem bei Patienten angewendet wird, die von sich selbst aus überhaupt keine Hoffnung mehr in eine Sache (oder eine Person bzw. Denkweise) haben.

Bachblüte Gorse oder Stechginster : welche Blüte ist für mich besser?

Dies ist keine einfache Frage und kann in einzelnen Fällen nur schwer ermittelt werden. Aus diesem Grund sollte man sich stets an einen Bachblütenberater wenden, da diese sich genau auskennen und einem wertvolle Tipps verraten können. Diese Berater können kostenfrei und anonym kontaktiert werden und sollten stets die erste Anlaufstelle sein, wenn man mal nicht weiß, welche Bachblüte nun die richtige ist.

Es kann auch in einzelnen Fällen besser sein, wenn man beide der oben erwähnten Blüten der Hoffnung miteinander kombiniert. Dies sollte ebenfalls mit einem Berater besprochen werden.

Bachblüten sind keine chemischen Produkte und wirken auf natürliche Weise ohne Nebenwirkungen ans Tageslicht zu bringen, wie es leider bei vielen chemisch erstellten Produkten der Fall ist. Aus diesem Grund sollte man eine Therapie mit Bachblüten stets bevorzugen.

Es ist natürlich auch nicht so, das man nach einmaligem Konsum einer Bachblüte eine Besserung verspürt. Dies ist ein Prozess der länger dauert und daher wird empfohlen, die Bachblüten täglich und über einen längeren Zeitraum einzunehmen. Dr. Bach hat als Referenzzeitraum 3 Monate angegeben, wobei die gewünschte Wirkung bei manchen schon früher, bei anderen später eintritt.

Daher sollte man stets in Kontakt mit jemandem sein, der sich mit Bachblüten auskennt und ihn (oder sie) stets auf dem aktuellen Stand der Dinge halten. So kann sich dieser genau an die Situation anpassen und manchmal auch spezielle Mischungen für ein bestimmtes seelisches Problem erstellen.  

Teilen

Weitere Artikel


Bachblüte Honeysuckle oder Heckenkirsche

Die Bachblüte Honeysuckle oder Gartengeißblatt

Honeysuckle ist für Leute, die oft trübsinnig sind, viel der Vergangenheit nachtrauern und immer noch in ihr leben. 

Den vollständigen Artikel lesen

Die Bachblüte Rock Water oder Quellwasser

Die Bachblüte Rock Water oder Quellwasser

Wenn Sie an einem Punkt im Leben sind, an dem es Ihnen nicht mehr gelingt, für irgendetwas Freude aufzubringen, dann kann der Einsatz der Bachblüte Rock Water ...

Den vollständigen Artikel lesen

Bachblüte Walnut oder Walnuss

Die Bachblüte Walnut oder Walnuss

Die Bachblüte Walnuss ist für Menschen, die sich sehr von anderen beeinflussen lassen und Schwierigkeiten haben, sich an neue Situationen anzupassen. 

Den vollständigen Artikel lesen

Bachblüte Chicory oder Wegwarte

Bachblüte Chicory oder Wegwarte : Für wen sie geeignet ist

Obwohl es Bachblüten nun schon seit vielen Jahren gibt,haben sie erst jetzt bin den letzten Jahren einen regelrechten Boom erlebt. Immer mehr Menschen wenden sich von den chemisch ....

Den vollständigen Artikel lesen

bachblüte Mustard oder Ackersenf

Die bachblüte Mustard oder Ackersenf

Bachblüten sind gerade wieder stark im Kommen. Viele Jahre waren sie durch immer neuere und wirkungsvollere chemische Produkte ersetzt worden,....

Den vollständigen Artikel lesen

Bachblüte Wild Oat oder Waldtrespe

Die Bachblüte Wild Oat oder Waldtrespe

Wenn Sie jemand sind, der sich oft unsicher im Leben ist und nicht weiß, welchen Weg er gehen soll, dann kann Wild Oat Ihnen helfen. 

Den vollständigen Artikel lesen

Bachblüte Chestnut Bud oder Kastanienknospe

Bachblüte Chestnut Bud oder Kastanienknospe : was man wissen sollte

Bachblüten helfen nun schon seit knapp 100 Jahren Menschen allen Altersgruppen bei der Bekämpfung ihrer psychischen und seelischen Problemen. 

Den vollständigen Artikel lesen

Bachblüte Cherry Plum oder Kirschpflaume

Bachblüte Cherry Plum oder Kirschpflaume : kann man sie mischen?

Die Bachblüte Cherry Plum oder Kirschpflaume  ist eine der bekanntesten Bachblüten und hat eine Vielzahl von Wirkungen.

Den vollständigen Artikel lesen

Bachblüte Crab Apple oder Holzapfel

Die Bachblüte Crab Apple oder Holzapfel : Die Zielgruppe

Haben Sie schon einmal von Bachblüten gehört und würden gerne mehr darüber erfahren. Nicht jeder will sich gleich ein teures Buch besorgen, sondern erst einmal nur ein paar kleine....

Den vollständigen Artikel lesen

Bachblüte Aspen oder Espe

Die Bachblüte Aspen oder Espe

Haben Sie oft grundlos Angst und fürchten sich vor etwas, ohne zu wissen wovor? Dann wäre Aspen für Sie genau das Richtige!

Den vollständigen Artikel lesen

Kostenlose Beratung zu Ihrem Problem?

Sind Sie sich nicht sicher, welche Bachblüten Ihnen helfen können? Schreiben Sie einfach an Tom Vermeersch und erhalten Sie kostenlos eine persönliche Beratung.

tom vermeersch
Tom Vermeersch

Fragen Sie ganz unverbindlich

Nein danke, ich finde mich selbst zurecht