Bachblüte Clematis oder Gemeine Waldrebe : Ihre FAQ

Bachblüte Clematis oder Gemeine Waldrebe : Ihre FAQ
Bachblüte Clematis oder Gemeine Waldrebe

Zwar gibt es im Internet oder in der städtischen Bücherei allerlei Informationen über die einzelnen Bachblüten und deren Wirkung, jedoch will man oft nur kurz wissen, wofür eine bestimmte Bachblüte gut ist. In diesem Artikel kann jeder schnell erfahren, wofür Clematis geeignet ist und wie diese Bachblüte wirkt. 

Bachblüte Clematis oder Gemeine Waldrebe : die Hauptwirkung

Diese Bachblüte wird gerne bei Patienten verwendet, die wenig Interesse an der Gegenwart haben und sich oft in ihre eigenen Traumwelt zurück ziehen. Ein solches Verhalten kann man sowohl bei Kindern als auch bei Erwachsenen erkennen und sollte durch die Verabreichung von Clematis behandelt werden. Andererseits kann es so weit kommen, dass sich die Betroffenen immer mehr in ihre eigenen kleine Phantasiewelt zurück ziehen und das wirkliche Leben an ihnen vorbei läuft.

Andere Patienten klagen häufig über Lustlosigkeit und Motivationsschwäche. Auch dies sind Symptome, die man durch die Verabreichung von dieser Bachblüte behandeln kann. Lustlosigkeit ist natürlich so gesehen kein seelischen Problem und jeder Mensch hat solche Phasen. Sollte man aber feststellen, dass man bereits mehrere Wochen am Stück an einer durchgehenden Lustlosigkeit leidet, dann besteht eine hohe Chance, dass man sich im negativen Clematis-Zustand befindet. 

Bachblüte Clematis oder Gemeine Waldrebe : die Anwendung bei Kindern

die Anwendung bei Kindern ist leicht anders als die bei Erwachsenen. Dies liegt daran, dass Kinder nicht so viel von den wirksamen Stoffen benötigen, die sich in Clematis befinden, um durch die Einnahme geheilt zu werden. Generell kann man sagen, dass bei einer Verabreichung bei Kindern, die Dosis generell halbiert wird.

Nebenwirkungen und Überdosierung sind Probleme, die bei gewöhnlichen Medikamenten häufig auftreten können, jedoch nicht bei Clematis und den anderen Bachblüten. Die Inhaltsstoffe wurden nicht chemisch behandelt und somit eignet sich dieser Bachblüte sehr gut für die Behandlung von Kindern.

Bachblüte Clematis oder Gemeine Waldrebe : fortgeschrittenen Zustand

Bei den Bachblüten ist es natürlich generell am besten, wenn man die Betreffenden schon in einer sehr frühen Phase behandelt. Allerdings ist dies nicht immer so einfach und in machen Fällen dauert es eine Weile, bis man die Symptome der Betroffenen erst so richtig registriert. Clematis ist aber eine Bachblüte die bei einem sehr offensichtlichen Problem Anwendung findet und daher sollte man diese Bachblüten vor allem bei jungen Kindern machen, die gerade erst damit beginnen, die negativen Zustände zu erlangen.

Sollte man dennoch erst später mit der Therapie beginnen, ist dies auch nicht weiter schlimm. Man sollte lediglich bedenken, dass es sein kann, dass es länger dauert, bis eine Wirkung ersichtlich ist. So kann es sein, dass man beim einen Patient, der den negativen Clematis-Zustand erst entwickelt, schon nach einer Woche erkennt, dass es ihn schnell besser geht. Bei Patienten im fortgeschrittenen Zustand kann es allerdings vorkommen, dass die Wirkung erst langsam eintritt und man somit erst nach ein paar Monaten merkt, das es dem Behandelnden besser geht.

Generell sollte eine solche Bachblüten Therapie, sein es mit Clematis oder einen anderen Bachblüte, stets mindestens drei Monate lang durchgeführt werden. So kann man sich sicher sein, dass die Therapie auch erfolgreich war.  

Teilen


Bachblüte Nr. 9 Clematis oder Waldrebe

Die Bachblüte Clematis hilft bei:

  • Tagträumerei
  • Leben in einer eigenen Welt
  • Abgelenkt sein und Unaufmerksamkeit
  • Fliehen in eine Phantasiewelt
  • Einem zerstreuten Professor
Entdecken Sie, wie die Bachblüte Clematis helfen kann
Marie Pure

Weitere Artikel


Bachblüte Vervain oder Eisenkraut

Die Bachblüte Vervain oder Eisenkraut

Die Bachblüte Vervain oder Eisenkraut: Die Bachblüte für übertrieben enthusiastische Menschen.

Den vollständigen Artikel lesen

Bachblüte Gorse oder Stechginster

Bachblüte Gorse oder Stechginster: die Blüte der Hoffnung

Hoffnung ist etwas sehr wichtiges, dessen man sich als Individuum manchmal gar nicht so bewusst ist. Man nimmt sie als selbstverständlich hin und wird sich erst über deren Wichtigkeit klar,....

Den vollständigen Artikel lesen

Bachblüte Aspen oder Espe

Die Bachblüte Aspen oder Espe

Haben Sie oft grundlos Angst und fürchten sich vor etwas, ohne zu wissen wovor? Dann wäre Aspen für Sie genau das Richtige!

Den vollständigen Artikel lesen

Bachblüte Honeysuckle oder Heckenkirsche

Die Bachblüte Honeysuckle oder Gartengeißblatt

Honeysuckle ist für Leute, die oft trübsinnig sind, viel der Vergangenheit nachtrauern und immer noch in ihr leben. 

Den vollständigen Artikel lesen

Rock rose

Rock Rose oder die Bachblüte Sonnenröschen

Haben Sie auch schon einmal extreme Angstzustände erlebt? Möglicherweise war das während einer Paniksituation? 

Den vollständigen Artikel lesen

Bachblüte Hornbeam oder Hainbuche

Die Bachblüte Hornbeam oder Hainbuche

Fühlen Sie sich schnell psychisch ermüdet? Haben Sie täglich das Gefühl, es wäre Montag? Wachen Sie auch morgens auf und sehen sich außerstande, noch einen Tag zu überstehen?

Den vollständigen Artikel lesen

Bachblüte Pine oder Kiefer

Die Bachblüte Pine oder Kiefer

Nie zufrieden, selbst nach einer fantastischen Leistung? Probieren Sie es mal mit der Bachblüte Pine!  

Den vollständigen Artikel lesen

Bachblüten in unserem Alltag

Bachblüten können bei vielen Gelegenheiten in unserem Alltag nützlich sein. Hier finden Sie ein Beispiel für jede Bachblüte

Den vollständigen Artikel lesen

Water Violet

Die Bachblüte Water Violet oder Sumpfwasserfeder

Die Bachblüte Water Violet ist für stolze und unnahbare Menschen und für jene, die sich besser als andere fühlen und sich selbst über andere Menschen stellen.

Den vollständigen Artikel lesen

Bachblüte Heather oder Heidekraut

Die Bachblüte Heather oder Heidekraut

Die Bachblüte Heather (im Deutschen als Heidekraut bekannt) ist für egozentrische und sehr redselige Menschen. 

Den vollständigen Artikel lesen

Kostenlose Beratung zu Ihrem Problem?

Sind Sie sich nicht sicher, welche Bachblüten Ihnen helfen können? Schreiben Sie einfach an Tom Vermeersch und erhalten Sie kostenlos eine persönliche Beratung.

tom vermeersch
Tom Vermeersch

Fragen Sie ganz unverbindlich

Nein danke, ich finde mich selbst zurecht