Nützliche Tipps zur Bachblüten Anwendung

Das Thema Bachblüten Anwendung ist ein umstrittenes Gebiet und viele Menschen stehen dem Thema mit einem gewissen Maß an Skepsis gegenüber. Dabei sind Bachblüten ein wahres Wundermittel der Natur, bei dem eigentlich nicht falsch gemacht werden kann. In diesem Artikel erfahren Sie daher ein paar interessante Tipps, die Ihnen bei Ihrer Bachblüten Anwendung behilflich sein können.

 

Dauer der Bachblüten Anwendung – nicht zu voreilig sein!

Bei der Bachblüten Anwendung machen viele Anfänger den Fehler, sofort wenn sie eine Besserung verspüren die Therapie zu beenden. Diesen Fehler sollten Sie nicht machen und auch bei einer positiven Veränderung durch die Bachblüten diese weiterhin einnehmen. Eine komplette Kur dauert in der Regel 2-3 Monate und erst nach 6 Wochen ohne zufriedenstellende Wirkung kann man sich daran machen, die Wahl der Bachblüten noch einmal neu zu überdenken. Seien Sie also nicht zu voreilig!

 

Die Bachblüten Anwendung unter therapeutischer Aufsicht

Gerade wenn Sie noch überhaupt keine Ahnung im Umgang mit Bachblüten haben, sollten Sie eine Bachblüten Therapie unter Aufsicht eines Therapeuten versuchen. So haben Sie immer einen Profi in der Nähe der Ihnen behilflich sein kann. Dieser verlangt in der Regel eine kleine Gebühr von Ihnen, jedoch sollten Sie dieses kleine Opfer für Ihre Gesundheit aufbringen.


Bachblüten Globuli – Bachblüten ohne Zucker

Es gibt Menschen, die allergisch auf Zucker reagieren. Diese mussten bis jetzt von einer Bachblüten Anwendung absehen, da diese leider Zucker enthalten. Aus diesem Grund wurden Bachblüten Globuli erstellt, die völlig frei von Zucker sind. Diese speziellen Bachblüten Essenzen wurden aus Saccharose hergestellt und sind die ideale Alternative für solche Menschen. Diese Bachblüten sind nicht mehr in flüssiger Form, sondern kommen in kleinen Kügelchen. Diese müssen die Patienten nicht mehr zuerst in Wasser auflösen, sondern können die Bachblüten Globuli pur zu sich nehmen.

 

Bachblüten Anwendung bei Kindern – so wird’s gemacht!

Die Bachblüten Anwendung bei Kindern unterscheidet sich nicht von der eines erwachsenen Menschen. Die Mengen können bei Kindern genau gleich bleiben. Sie sollten allerdings darauf achten, dass Kinder bis zu einem maximalen Gewicht von 35kg nur die halbe Menge benötigen. Sie sollten auch bei Kindern die Bachblüten mehrmals am Tag verabreichen, um eine lang anhaltende Wirkung zu garantieren.

 

Bachblüten Anwendung bei Tieren

Auch bei Tieren ist die Bachblüten Anwendung nicht viel anders als bei Menschen. Sie sollten nur das Körpergewicht als Anhaltspunkt für die richtige Menge verwenden. Bei Haustieren gelten 30 Kilo als die Grenze. Alle Tiere, die weniger wiegen, bekommen nur die halbe Menge der Bachblüten und alles Tiere, die mehr wiegen bekommen die normale Menge verabreicht. Die Bachblüten Anwendung ist im Grund also genau die gleiche. Sie können den Tieren die Bachblüten in das Wasser hinzugeben (ähnlich der Wasserglasmethode ) oder auch in die Nahrung geben. Alternativ können Sie bei ganz zutraulichen Tieren die Bachblüten auch direkt ins Maul geben.

 

Sie sehen, dass die Bachblüten Anwendung bei Mensch und Tier ziemlich gleich ist und genau so ist es auch mit der Wirkung. Um eine volle Wirkung durch Bachblüten zu erzielen, sollten Sie die Bachblüten die vollen 2-3 Monate verabreichen.

 

Teilen

Weitere Artikel


Das Bachblüten Set für Musiker? Ob Mozart das wohl auch schon kannte?

Das Bachblüten Set für Musiker? Ob Mozart das wohl auch schon kannte?

Sie sind Musiker und stehen häufig unter Spannung bzw. unter Strom? Dann haben Sie doch bestimmt schon einmal von einem Bachblüten Set gehört, .....

Den vollständigen Artikel lesen

Bachblüten alkoholfrei über das Internet bestellen

Bachblüten alkoholfrei über das Internet bestellen

Wer sich bereits mit Bachblüten auskennt wird wahrscheinlich wissen, dass es auch Bachblüten alkoholfrei zu kaufen gibt.

Den vollständigen Artikel lesen

Australische Bachblüten – alles was man wissen sollte!

Australische Bachblüten – alles was man wissen sollte!

Immer mehr Menschen interessieren sich für australische Bachblüten, die wohl in den letzten Monaten für viel Aufsehen gesorgt haben.

Den vollständigen Artikel lesen

Lohnt sich ein Preisvergleich bei Bachblüten?

Lohnt sich ein Preisvergleich bei Bachblüten?

Ein Preisvergleich lohnt sich eigentlich immer, natürlich auch bei Bachblüten. Dabei machen es einem die Anbieter nicht immer leicht, die Produkte auch wirklich vergleichen zu können.

Den vollständigen Artikel lesen

Bachblüten sind natürlich keine Drogen

Bachblüten sind natürlich keine Drogen

Es gibt immer wieder Leute die glauben, Bachblüten seien eine Art Droge. Vermutlich liegt das an ihrem Namen, der irgendwie assoziiert, dass es sich um eine Art Blume ...

Den vollständigen Artikel lesen

Bachblüten Einnahme : wir zeigen Ihnen wie!

Bachblüten Einnahme : wir zeigen Ihnen wie!

Dr. Edward Bach hat schon sehr früh die beliebten Bachblüten entdeckt. Viele haben schon davon gehört, dass die Bachblüten Einnahme eigentlich nicht schwer ist, ....

Den vollständigen Artikel lesen

Ein Quiz zum Thema Bachblüten Shop

Ein Quiz zum Thema Bachblüten Shop

Wissen Sie was ein Bachblüten Shop ist? Denken Sie, dass Sie auch alles wissen, was Sie darüber wissen sollten?

Den vollständigen Artikel lesen

Bachblüten kaufen : Teil 2 der Liste aller Bachblüten

Bachblüten kaufen : Teil 2 der Liste aller Bachblüten

In diesem Artikel finden Sie die restlichen Bachblüten der insgesamt 38. So sind Sie beim Bachblüten kaufen immer gut vorbereitet und können vorher noch kurz sicher stellen, .....

Den vollständigen Artikel lesen

Bachblüten Globuli : Sanfte Heilung für Ihren Hund

Bachblüten Globuli : Sanfte Heilung für Ihren Hund

Die heilende Kraft der Bachblüten ist den Menschen nun schon seit einem knappen Jahrhundert bekannt. Wenn man im Internet nach Erfahrungsberichten sucht,.....

Den vollständigen Artikel lesen

Wissen über Bachblüten – Beech und die Wirkung

Wissen über Bachblüten – Beech und die Wirkung

Unter den vielen Bachblüten ist Beech eine der Bekanntesten. Da der Erfinder und Entdecker der Bachblüten aus England stammt, .....

Den vollständigen Artikel lesen

Kostenlose Beratung zu Ihrem Problem?

Sind Sie sich nicht sicher, welche Bachblüten Ihnen helfen können? Schreiben Sie einfach an Tom Vermeersch und erhalten Sie kostenlos eine persönliche Beratung.

tom vermeersch
Tom Vermeersch

Fragen Sie ganz unverbindlich

Nein danke, ich finde mich selbst zurecht