Bachblüten Dosierung leicht gemacht

Bachblüten Dosierung leicht gemacht

Bachblüten Dosierung ist ein Thema bei dem manche noch etwas skeptisch gegenüber stehen. Viele haben schon von den faszinierenden Wirkungen von Bachblüten gehört und wollen diese selbst mal ausprobieren. Allerdings haben sie Angst, durch eine falsche Bachblüten Dosierung sich selbst oder den anderen, die sie durch die Bachblüten behandeln wollen, Schaden zuzufügen.

 

Vor einer falschen Bachblüten Dosierung braucht man aber keine Angst zu haben! Es kann bei diesem Wunderprodukt der Natur nichts schief gehen und Sie brauchen sich daher absolut keine Sorgen zu machen. Der englische Arzt Dr. Edward Bach hatte die Wirkungen der Bachblüten über Jahre hin getestet und stellte sicher, dass bei einer zu hohen Bachblüten Dosierung zum einen keine Nebenwirkungen auftreten, zum anderen aber auch die positive Wirkung der Bachblüten nicht größer wird. Man kann dies mit der Einnahme von Vitamin C vergleichen. Auch hier hat eine hohe Dosierung keine negativen Wirkungen.

 

Die richtige Bachblüten Dosierung ist nicht schwer zu treffen: Einfach 2 Tropfen der Essenz in ein Glas, das Sie je nach Belieben entweder mit Wasser oder mit Saft füllen geben und dies trinken. Diese Menge reicht optimal und sollte so mehrmals am Tag eingenommen werden. Bei Kindern kann man die Menge einfach halbieren, also in ein Getränk nur einen Tropfen geben. Bei Säuglingen ist es eine gute Idee die Bachblüten in die Babynahrung mit einzugeben. Auch bei Kleinkindern/ Säuglingen ist eine falsche Bachblüten Dosierung nicht möglich.

 

Über die Jahre haben sich auch etwas ausgefallenere Arten der Bachblüten Dosierung entwickelt. Viele Patienten hatten keine Lust mehr die Bachblüten jeden Tag in Form eines Getränkes einnehmen zu müssen. Zwar liegt das nicht am Geschmack, da Bachblüten in einem Getränk geschmacksneutral sind.   Eine Anwendung, bei der auch keine falsche Bachblüten Dosierung passieren kann ist das Versprühen in der Raumluft. Einfach ein Luftspray mit Wasser füllen und dort wieder die gleiche Menge Bachblüten (2 Tropfen) hinzugeben. Dadurch teilt sich die positive Energie der Bachblüten im ganzen Raum auf. Auch hier sollten Sie natürlich nicht alles auf einmal versprühen, sondern mehrmals täglich eine kleine Bachblüten Dosierung in der Raumluft verteilen.

 

Andere bevorzugen Massagen mit Bachblüten. Einfach eine Bachblüten Dosierung von 2 Tropfen in das Massageöl hinzugeben und den Patienten damit massieren. Auch hier gibt es keinerlei Probleme mit einer falschen Bachblüten Dosierung. Ein weiterer Vorteil ist, dass sich die Bachblüten nicht mit anderen ätherischen Ölen und Pflanzen konkurrieren und somit auch einfach kombiniert werden können.

 

Eine andere weit verbreitete Methode der Bachblüten Dosierung ist die Verwendung bei einem entspannenden Vollbad. Dies funktioniert wie ein gewöhnliches Vollbad, bei dem Sie zusätzlich zu dem Badeschaum noch die Bachblüten Dosierung von 2 – 4 Tropfen hinzugeben. So können Sie ganz entspannt die Bachblüten einnehmen und brauchen auch hier keine Angst haben vor einer falschen Einnahme.

 

Sie sehen, dass es viele unterschiedliche Formen der Bachblüten Dosierung gibt und dass Sie die Methoden einfach mal abwechseln können, wenn Ihnen der Konsum mit einem Getränk zu langweilig wird. Wir wünschen Ihnen viel Erfolg und viel Spaß bei den abwechlungsreichen Methoden der Bachblüten Dosierung. 

 

Teilen
Marie Pure

Weitere Artikel


Wissen über Bachblüten – Beech und die Wirkung

Wissen über Bachblüten – Beech und die Wirkung

Unter den vielen Bachblüten ist Beech eine der Bekanntesten. Da der Erfinder und Entdecker der Bachblüten aus England stammt, .....

Den vollständigen Artikel lesen

Bachblüten Bilder im Bachblütenführer

Bachblüten Bilder im Bachblütenführer

Sie sind auf der Suche nach Bachblüten Bilder? Immer mehr Menschen interessieren sich für die heilende Wirkung die von Bachblüten ausgehen und wollen gerne wissen,....

Den vollständigen Artikel lesen

Ihre FAQ zum Bachblüten Test

Ihre FAQ zum Bachblüten Test

Der Bachblüten Test ist eine sehr gute Sache, die sich gerade für diejenigen unter Ihnen anbietet, die noch keine Erfahrungen mit Bachblüten gemacht haben und diese dennoch versuchen wollen.

Den vollständigen Artikel lesen

Bachblüten bei Akne

Bachblüten bei Akne

Gegen psychisch bedingte Hauterkrankungen wie Akne können Bachblüten zur Heilung eingesetzt werden. 

Den vollständigen Artikel lesen

Bachblüten Dosierung: Die richtige Menge finden

Bachblüten Dosierung: Die richtige Menge finden

Die Bachblüten Dosierung ist ein sehr wichtiges Thema. Es gibt viele Menschen, die unter der Obhut eines Therapeuten mit Bachblüten Dosierung in Kontakt treten.

Den vollständigen Artikel lesen

Nach einer Operation: seelischen Beistand durch Bachblüten erfahren

Nach einer Operation: seelischen Beistand durch Bachblüten erfahren

Menschen, die eine schwere Operation hinter sich haben, fühlen sich hinterher matt und ausgelaugt und suchen nach Wegen, ihre Lebenslust wieder zu erlangen,....

Den vollständigen Artikel lesen

Interessante Bachblüten – Chicory im Zeichen der Mutterliebe

Interessante Bachblüten – Chicory im Zeichen der Mutterliebe

Unter den 36 Bachblüten werden häufig die Bachblüten Chicory empfohlen, die voll im Zeichen der Mutterliebe stehen.

Den vollständigen Artikel lesen

infografik

Bachblüten Infografik

Was sind Bachblüten? Wie nutzt man Bachblüten? Wer nutzt Bachblüten und wofür eigentlich? Antworten auf diese und andere Fragen finden Sie in dieser Infografik.

Den vollständigen Artikel lesen

Welche Bachblüten Bücher sind interessant?

Welche Bachblüten Bücher sind interessant?

Haben Sie bereits mit dem Gedanken gespielt, Ihr Wissen mit Hilfe diverser Bachblüten Bücher zu erweitern?

Den vollständigen Artikel lesen

Bachblüten sind natürlich keine Drogen

Bachblüten sind natürlich keine Drogen

Es gibt immer wieder Leute die glauben, Bachblüten seien eine Art Droge. Vermutlich liegt das an ihrem Namen, der irgendwie assoziiert, dass es sich um eine Art Blume ...

Den vollständigen Artikel lesen

Kostenlose Beratung zu Ihrem Problem?

Sind Sie sich nicht sicher, welche Bachblüten Ihnen helfen können? Schreiben Sie einfach an Tom Vermeersch und erhalten Sie kostenlos eine persönliche Beratung.

tom vermeersch
Tom Vermeersch

Fragen Sie ganz unverbindlich

Nein danke, ich finde mich selbst zurecht