Bachblüten Therapie

Bachblüten Einnahme : wir zeigen Ihnen wie!

Dr. Edward Bach hat schon sehr früh die beliebten Bachblüten entdeckt. Viele haben schon davon gehört, dass die Bachblüten Einnahme eigentlich nicht schwer ist, aber schrecken dennoch zurück wenn Sie an die zahlreichen Nebenwirkungen denken, die viele chemische Medikamente verursachen können.

 

Bei der Bachblüten Einnahme sind Sie aber immer auf der richtigen Seite! Da Bachblüten ein komplett natürliches Produkt sind und nur aus auserwählten Pflanzenteilen bestehen, sind sie frei von jeglichen Risiken und Nebenwirkungen. Auch vor einer Überdosierung bei der Bachblüten Einnahme brauchen Sie sich nicht fürchten. Bachblüten sind prinzipiell wie Vitamine und Mineralien. Der Körper holt sich genau so viel wie er benötigt und alles überschüssige wird ganz natürlich wieder abgeführt.

 

Die bekannteste Bachblüten Einnahme ist die Wasserglasmethode, bei der einfach 1-2 Tropfen der gewählten Bachblüten Essenz in ein Wasserglas geben und dieses langsam austrinken. Sie brauchen keine Angst davor zu haben, wenn Sie einmal zu viel Bachblüten erwischen! Wie bereits oben erwähnt gibt es bei der Bachblüten Einnahme keine Überdosierung. Auch wenn Sie mit dem Gedanken spielen ihren Kindern Bachblüten zu verabreichen, können Sie das ohne Bedenken tun. Sie sollten die Bachblüten natürlich so in das Glas geben, dass das Kind dies nicht sieht.

 

Eine etwas ausgefallenere Methode der Bachblüten Dosierung ist die Massage. Bei dieser Methode wird der Patient mit dem Bachblüten massiert. Sie können die Bachblüten ganz einfach in das Massageöl hinzugeben. Die Inhaltsstoffe des Massageöls vertragen sich sehr gut mit den Bachblüten und so brauchen Sie keine Angst davor haben, dass die Wirkung eventuell abgeschwächt wird. Sie können diese Bachblüten Einnahme auch mit der Wasserglasmethode kombinieren und immer mal das was Ihnen lieber ist tun.

 

Bei einer längeren Bachblüten Einnahme empfiehlt sich die Methode der Einnahmeflasche. Hier nehmen Sie auch wieder 2-4 Tropfen der gewählten Bachblüte (können natürlich auch gemischt werden) in eine 30ml Flasche (wie sie in der Apotheke erhältlich sind) und füllen dieses mit Wasser und ein wenig Alkohol auf. Wenn Sie Kinder damit behandeln wollen ist es ratsam, den Alkohol durch Apfelessig zu ersetzen. Diese Mischung verwenden Sie dann mindestens vier mal am Tag. Nehmen Sie bei jeder Bachblüten Anwendung dieser Methode vier Tropfen ein. Sie können die Bachblüten Einnahme so lange durchführen, bis Sie selbst das Gefühl haben, dass Sie sich völlig erholt fühlen. Wenn Sie selbst bemerken, dass Sie die Bachblüten nicht mehr brauchen, können Sie auch gleich aufhören.

 

Im Winter kann die Bachblüten Einnahme auch auf eine ganz andere Art getätigt werden. Natürlich nicht nur im Winter, jedoch hat man im Winter doch eher Lust auf ein schön warmes Bad, oder? Sie können die Bachblüten einfach in das Badewasser hinzugeben und sich ein genüssliches heißes Bad gönnen. Bei dieser Bachblüten Einnahme können Sie ruhig etwas mehr Tropfen in das Badewasser geben, da die Bachblüten ja sehr stark verdünnt werden.

 

Sie sehen, dass es eine Menge Abwechslung bei der Bachblüten Einnahme gibt. Sie können jeden Tag eine andere Methode anwenden und so wird die Bachblüten Einnahme auf keinen Fall langweilig.

 

Verfasser: Tom Vermeersch ()

Tom Vermeersch

Tom Vermeersch ist ein staatlich anerkannter Psychologe und Bachblütenexperte mit über 30 Jahren Erfahrung.

Weitere Artikel

Helfen Bachblüten?

Der englische Arzt Doktor Edward Bach fefasste sich schon vor langer Zeit mit Bachblüten. Bachblüten sind ein vollständignatürliches Produkt.

Verhelfen Bachblüten der Seele?

Bachblüten haben den Namen von ihrem Erfinder Dr. Edward Bach. Da Bachblüten bekannt dafür sind, ein natürliches Produkt zu sein, ....

Bachblüten Tropfen : was muss ich vor der Einnahme wissen?

Bachblüten Tropfen sind ein Phänomen. Jahrelang waren sie von der Bildfläche verschwunden, da sich die meisten Menschen nur noch beim Arzt die chemisch erstellten Mittel verschreiben ließen.

Bachblüten Einnahme ist kinderleicht!

Bestimmt haben Sie auch schon von Bachblüten gehört. Bachblüten sind ein natürliches Heilmittel aus der Naturmedizin, das vor allem bei seelischen Imbalancen angewendet wird.

Bachblüten sind natürlich keine Drogen

Es gibt immer wieder Leute die glauben, Bachblüten seien eine Art Droge. Vermutlich liegt das an ihrem Namen, der irgendwie assoziiert, dass es sich um eine Art Blume ...

Bachblüten: Extrakte für das Gefühlsleben

Der Erschaffer der Bachblüten war der völlig bekannte Arzt Herr Dr. Edward Bach.  Herr Doktor Edward Bach fand zwischen 1930 und 1936 endlich die Pflanzen, von denen er überzeugt war, .....

Häufig gestellte Fragen zum Bachblüten Fragebogen

Der Bachblüten Fragebogen wird auch bei uns immer beliebter. Dies liegt unter Umständen daran, dass man durch die Hilfe dieses Tests schnell und unkompliziert die für sich geeigneten.....

Bachblüten Bilder im Bachblütenführer

Sie sind auf der Suche nach Bachblüten Bilder? Immer mehr Menschen interessieren sich für die heilende Wirkung die von Bachblüten ausgehen und wollen gerne wissen,....

Bachblüten Bonbons für Zwischendurch

Bachblüten Bonbons gibt es in verschiedenen Geschmacksrichtungen und für unterschiedliche Zwecke. Besonders verbreitet sind Bachblüten Bonbons mit der Rescue Remedy Bachblütenmischung, aber es gibt auch andere Bachblüten bzw. Bachblütenmischungen als Bonbons.

Wissen über Bachblüten – Beech und die Wirkung

Unter den vielen Bachblüten ist Beech eine der Bekanntesten. Da der Erfinder und Entdecker der Bachblüten aus England stammt, .....

Bachblüten Einnahme : wir zeigen Ihnen wie!

Bachblüten Einnahme : wir zeigen Ihnen wie!

Dr. Edward Bach hat schon sehr früh die beliebten Bachblüten entdeckt. Viele haben schon davon gehört, dass die Bachblüten Einnahme eigentlich nicht schwer ist, aber schrecken dennoch zurück wenn Sie an die zahlreichen Nebenwirkungen denken, die viele chemische Medikamente verursachen können.

 

Bei der Bachblüten Einnahme sind Sie aber immer auf der richtigen Seite! Da Bachblüten ein komplett natürliches Produkt sind und nur aus auserwählten Pflanzenteilen bestehen, sind sie frei von jeglichen Risiken und Nebenwirkungen. Auch vor einer Überdosierung bei der Bachblüten Einnahme brauchen Sie sich nicht fürchten. Bachblüten sind prinzipiell wie Vitamine und Mineralien. Der Körper holt sich genau so viel wie er benötigt und alles überschüssige wird ganz natürlich wieder abgeführt.

 

Die bekannteste Bachblüten Einnahme ist die Wasserglasmethode, bei der einfach 1-2 Tropfen der gewählten Bachblüten Essenz in ein Wasserglas geben und dieses langsam austrinken. Sie brauchen keine Angst davor zu haben, wenn Sie einmal zu viel Bachblüten erwischen! Wie bereits oben erwähnt gibt es bei der Bachblüten Einnahme keine Überdosierung. Auch wenn Sie mit dem Gedanken spielen ihren Kindern Bachblüten zu verabreichen, können Sie das ohne Bedenken tun. Sie sollten die Bachblüten natürlich so in das Glas geben, dass das Kind dies nicht sieht.

 

Eine etwas ausgefallenere Methode der Bachblüten Dosierung ist die Massage. Bei dieser Methode wird der Patient mit dem Bachblüten massiert. Sie können die Bachblüten ganz einfach in das Massageöl hinzugeben. Die Inhaltsstoffe des Massageöls vertragen sich sehr gut mit den Bachblüten und so brauchen Sie keine Angst davor haben, dass die Wirkung eventuell abgeschwächt wird. Sie können diese Bachblüten Einnahme auch mit der Wasserglasmethode kombinieren und immer mal das was Ihnen lieber ist tun.

 

Bei einer längeren Bachblüten Einnahme empfiehlt sich die Methode der Einnahmeflasche. Hier nehmen Sie auch wieder 2-4 Tropfen der gewählten Bachblüte (können natürlich auch gemischt werden) in eine 30ml Flasche (wie sie in der Apotheke erhältlich sind) und füllen dieses mit Wasser und ein wenig Alkohol auf. Wenn Sie Kinder damit behandeln wollen ist es ratsam, den Alkohol durch Apfelessig zu ersetzen. Diese Mischung verwenden Sie dann mindestens vier mal am Tag. Nehmen Sie bei jeder Bachblüten Anwendung dieser Methode vier Tropfen ein. Sie können die Bachblüten Einnahme so lange durchführen, bis Sie selbst das Gefühl haben, dass Sie sich völlig erholt fühlen. Wenn Sie selbst bemerken, dass Sie die Bachblüten nicht mehr brauchen, können Sie auch gleich aufhören.

 

Im Winter kann die Bachblüten Einnahme auch auf eine ganz andere Art getätigt werden. Natürlich nicht nur im Winter, jedoch hat man im Winter doch eher Lust auf ein schön warmes Bad, oder? Sie können die Bachblüten einfach in das Badewasser hinzugeben und sich ein genüssliches heißes Bad gönnen. Bei dieser Bachblüten Einnahme können Sie ruhig etwas mehr Tropfen in das Badewasser geben, da die Bachblüten ja sehr stark verdünnt werden.

 

Sie sehen, dass es eine Menge Abwechslung bei der Bachblüten Einnahme gibt. Sie können jeden Tag eine andere Methode anwenden und so wird die Bachblüten Einnahme auf keinen Fall langweilig.

 


Marie Pure

Weitere Artikel


Helfen Bachblüten?

Helfen Bachblüten?

Der englische Arzt Doktor Edward Bach fefasste sich schon vor langer Zeit mit Bachblüten. Bachblüten sind ein vollständignatürliches Produkt.

Den vollständigen Artikel lesen

Verhelfen Bachblüten der Seele?

Verhelfen Bachblüten der Seele?

Bachblüten haben den Namen von ihrem Erfinder Dr. Edward Bach. Da Bachblüten bekannt dafür sind, ein natürliches Produkt zu sein, ....

Den vollständigen Artikel lesen

Bachblüten Tropfen : was muss ich vor der Einnahme wissen?

Bachblüten Tropfen : was muss ich vor der Einnahme wissen?

Bachblüten Tropfen sind ein Phänomen. Jahrelang waren sie von der Bildfläche verschwunden, da sich die meisten Menschen nur noch beim Arzt die chemisch erstellten Mittel verschreiben ließen.

Den vollständigen Artikel lesen

Bachblüten Einnahme ist kinderleicht!

Bachblüten Einnahme ist kinderleicht!

Bestimmt haben Sie auch schon von Bachblüten gehört. Bachblüten sind ein natürliches Heilmittel aus der Naturmedizin, das vor allem bei seelischen Imbalancen angewendet wird.

Den vollständigen Artikel lesen

Bachblüten sind natürlich keine Drogen

Bachblüten sind natürlich keine Drogen

Es gibt immer wieder Leute die glauben, Bachblüten seien eine Art Droge. Vermutlich liegt das an ihrem Namen, der irgendwie assoziiert, dass es sich um eine Art Blume ...

Den vollständigen Artikel lesen

Bachblüten: Extrakte für das Gefühlsleben

Bachblüten: Extrakte für das Gefühlsleben

Der Erschaffer der Bachblüten war der völlig bekannte Arzt Herr Dr. Edward Bach.  Herr Doktor Edward Bach fand zwischen 1930 und 1936 endlich die Pflanzen, von denen er überzeugt war, .....

Den vollständigen Artikel lesen

Häufig gestellte Fragen zum Bachblüten Fragebogen

Häufig gestellte Fragen zum Bachblüten Fragebogen

Der Bachblüten Fragebogen wird auch bei uns immer beliebter. Dies liegt unter Umständen daran, dass man durch die Hilfe dieses Tests schnell und unkompliziert die für sich geeigneten.....

Den vollständigen Artikel lesen

Bachblüten Bilder im Bachblütenführer

Bachblüten Bilder im Bachblütenführer

Sie sind auf der Suche nach Bachblüten Bilder? Immer mehr Menschen interessieren sich für die heilende Wirkung die von Bachblüten ausgehen und wollen gerne wissen,....

Den vollständigen Artikel lesen

Bachblüten Bonbons für Zwischendurch

Bachblüten Bonbons für Zwischendurch

Bachblüten Bonbons gibt es in verschiedenen Geschmacksrichtungen und für unterschiedliche Zwecke. Besonders verbreitet sind Bachblüten Bonbons mit der Rescue Remedy Bachblütenmischung, aber es gibt auch andere Bachblüten bzw. Bachblütenmischungen als Bonbons.

Den vollständigen Artikel lesen

Wissen über Bachblüten – Beech und die Wirkung

Wissen über Bachblüten – Beech und die Wirkung

Unter den vielen Bachblüten ist Beech eine der Bekanntesten. Da der Erfinder und Entdecker der Bachblüten aus England stammt, .....

Den vollständigen Artikel lesen

Bachblüten sind kein Medikament sondern harmlose Pflanzenextrakte, die man nimmt, um die Gesundheit zu stärken.

© 2024 Mariepure - Webdesign Publi4u

Kostenlose Beratung zu Ihrem Problem?

Sind Sie sich nicht sicher, welche Bachblüten Ihnen helfen können? Schreiben Sie einfach an Tom Vermeersch und erhalten Sie kostenlos eine persönliche Beratung.

tom vermeersch
Tom Vermeersch

Fragen Sie ganz unverbindlich

Nein danke, ich finde mich selbst zurecht