Die Bachblüte Mimulus oder Gefleckte Gauklerblume : was man beachten sollte

Bachblüte Mimulus oder Gefleckte Gauklerblume

Sie haben schon von Mimulus oder einer anderen Bachblüte gehört und wollen diese unbedingt selbst versuchen? Eine weise Entscheidung! Die Bachblüten sind ein natürliches Produkt, bei dem man nicht sonderlich viel falsch machen kann. Lediglich der Anfang kann dem ein oder anderen zu schaffen machen.

Die bachblüte Mimulus oder Gefleckte Gauklerblume : Aller Anfang ist nicht schwer

Es ist immer so, dass man bei neuen Dingen eher vorsichtig ist und nichts falsch machen will. Daher sollte man sich genaue Informationen einholen. Die Bachblüte Mimulus ist besonders für Menschen geeignet, die den Mut verloren haben oder einen Mangel an Selbstbewusstsein aufweisen. Wenn man sich nicht ganz sicher ist, ob dies die richtige Bachblüte für die eigenen Probleme ist, sollte man sich mit einem Arzt oder einem Menschen unterhalten, der sich gut mit Bachblüten auskennt. Am besten sind professionelle Bachblütenberater, die schon mehrjährige Erfahrung aufweisen können.

Sobald man weiß, dass Mimulus die richtige Blüte für die eigenen Bedürfnisse ist, hat man schon die halbe Miete. Zwar ist es so, dass wenn die Bachblüte Mimulus nicht die passende Blüte wäre, nichts passieren kann, aber man auch nicht mit einer Wirkung rechnen darf. Nebenwirkungen und Überdosierungen sind bei Bachblüten generell nicht möglich. Das einzige wäre, dass man einfach keine Wirkung erzielen kann, wenn man die falsche Bachblüte gekauft hat. Aus diesem Grund sollte man sich für diesen ersten Schritt genügend Zeit lassen und auf Nummer Sicher gehen. 

Der Konsum von bachblüte Mimulus oder Gefleckte Gauklerblume

Sobald man seine Bestellung aufgegeben hat und seine Mimulus Essenz in Händen hält, ist alles kein Problem mehr. Der Erfinder der Bachblüten, Dr. Edward Bach hat in seinen vielen Publikationen über die Bachblüten stets eine Methode besonders empfohlen: die sogenannte Wasserglasmethode.

Diese Methode ist sehr einfach und funktioniert so: Man gießt sich ein Glas Wasser ein und gibt einfach 2-3 Tropfen (bei Kindern die halbe Menge) in das Glas, rührt dieses um und trinkt das Glas aus. So einfach geht es! Man braucht auch keine Angst haben wenn man mal ein paar Tropfen zu viel erwischt. Bachblüten sind mit Vitaminen zu vergleichen, von denen der Körper ja auch nur die Mengen aufnimmt, die er benötigt und den Rest über das Urin wieder ausscheidet.

Bachblüte Mimulus oder Gefleckte Gauklerblume : die ersten Wochen

Da Bachblüten ein natürliches Produkt sind, wirken diese anders als verschreiibungspflichtige Medikamente. Bei Medikamenten ist es häufig der Fall, dass diese zwar sehr schnell wirken, aber sobald die Wirkung wieder nachlässt keine nachhaltige Wirkung erzielt werden kann. Bei Mimulus und den anderen Bachblüten ist es anders: Zwar dauert es anfangs länger, bis der Körper die Wirkstoffe aufnehmen kann, jedoch wirken Bachblüten auch nachhaltig.

Eine Therapie geht in der Regel zwischen 4 und 6 Wochen. Man sollte sich aber stets an die Obergrenze halten und die Therapie nicht vorzeitig abbrechen, sobald man der Meinung ist, geheilt zu sein. Damit die nachhaltige Wirkung auch garantiert eintreffen kann, sollte man eine Therapie immer für die vollen 6 Wochen durchführen. Versuchen Sie es selbst einmal! 

Teilen

Weitere Artikel


Bachblüte Heather oder Heidekraut

Die Bachblüte Heather oder Heidekraut

Die Bachblüte Heather (im Deutschen als Heidekraut bekannt) ist für egozentrische und sehr redselige Menschen. 

Den vollständigen Artikel lesen

Bachblüte Centaury oder Tausendgüldenkraut

Die Bachblüte Centaury oder Tausendgüldenkraut

Heute hört man von allen Seiten von den Bachblüten und viele Menschen wissen noch nicht so genau, was sie davon halten sollen.

Den vollständigen Artikel lesen

Rock rose

Rock Rose oder die Bachblüte Sonnenröschen

Haben Sie auch schon einmal extreme Angstzustände erlebt? Möglicherweise war das während einer Paniksituation? 

Den vollständigen Artikel lesen

Bachblüte Gorse oder Stechginster

Bachblüte Gorse oder Stechginster: die Blüte der Hoffnung

Hoffnung ist etwas sehr wichtiges, dessen man sich als Individuum manchmal gar nicht so bewusst ist. Man nimmt sie als selbstverständlich hin und wird sich erst über deren Wichtigkeit klar,....

Den vollständigen Artikel lesen

Bachblüte Larch oder Lärche

Die bachblüte Larch oder Lärche : wem hilft Larch?

Bachblüten sind der ideale Ersatz zu chemisch erstellten Medikamenten, da es bei ihnen keine Nebenwirrungen und keine Gefahr der Überdosierung gibt und ....

Den vollständigen Artikel lesen

Bachblüte Chicory oder Wegwarte

Bachblüte Chicory oder Wegwarte : Für wen sie geeignet ist

Obwohl es Bachblüten nun schon seit vielen Jahren gibt,haben sie erst jetzt bin den letzten Jahren einen regelrechten Boom erlebt. Immer mehr Menschen wenden sich von den chemisch ....

Den vollständigen Artikel lesen

Bachblüte Pine oder Kiefer

Die Bachblüte Pine oder Kiefer

Nie zufrieden, selbst nach einer fantastischen Leistung? Probieren Sie es mal mit der Bachblüte Pine!  

Den vollständigen Artikel lesen

Bachblüte Beech oder Buche

Bachblüte Beech oder Buche

Bachblüten sind der Menschheit nun schon seit Ewigkeiten bekannt. Ein knappes Jahrhundert ist es her, seit der Entdecker der Bachblüten, Dr. Edward Bach,....

Den vollständigen Artikel lesen

Bachblüte Aspen oder Espe

Die Bachblüte Aspen oder Espe

Haben Sie oft grundlos Angst und fürchten sich vor etwas, ohne zu wissen wovor? Dann wäre Aspen für Sie genau das Richtige!

Den vollständigen Artikel lesen

Bachblüte Crab Apple oder Holzapfel

Die Bachblüte Crab Apple oder Holzapfel : Die Zielgruppe

Haben Sie schon einmal von Bachblüten gehört und würden gerne mehr darüber erfahren. Nicht jeder will sich gleich ein teures Buch besorgen, sondern erst einmal nur ein paar kleine....

Den vollständigen Artikel lesen

Kostenlose Beratung zu Ihrem Problem?

Sind Sie sich nicht sicher, welche Bachblüten Ihnen helfen können? Schreiben Sie einfach an Tom Vermeersch und erhalten Sie kostenlos eine persönliche Beratung.

tom vermeersch
Tom Vermeersch

Fragen Sie ganz unverbindlich

Nein danke, ich finde mich selbst zurecht