Die Bachblüte Impatiens oder Drüsentragendes Springkraut : Fehler bei der Einnahme

Bachblüte Impatiens oder Drüsentragendes Springkraut

Wer noch nicht viele Erfahrungen mit Bachblüten hat, der steht vor einer ganz neuen Welt. Mittlerweile gibt es zahlreiche Bücher und Dokumente, die sich mit dem Thema beschäftigen und als Neuling ist man oft überfordert und es kann sein, dass man Fehler bei der Einnahme macht. In diesem Artikel widmen wir uns der Bachblüte Impatiens und den Fehlern, die man bei der Einnahme vermeiden sollte. 

Bachblüte Impatiens oder Drüsentragendes Springkraut  : was ist Impatiens?

Impatiens ist eine der 36 Bachblüten, die speziell für die Behebung von Ungeduld erstellt wurde. Das Gute daran ist, dass die Wirkung zu 100% auf pflanzlichen und natürlichen Inhaltsstoffen beruht und der Konsument somit keine Nebenwirkungen bekommen kann, wie es bei chemisch erstellten Produkten der Fall ist. Bevor man sich dazu entscheidet, die Ungeduldigkeit bei sich selbst oder anderen (bsp. Kinder) zu beheben, sollte man sich erst genauere Gedanken machen:

° Ist die betroffene Person immer ungeduldig oder erst seit Kurzem?

° Wie äußert sich die Ungeduldigkeit?

° Hat der Betroffene neben Ungeduldigkeit noch andere negativen Eigenschaften? 

Diese Fragen sollte man sich unbedingt stellen, bevor man versucht, die Ungeduldigkeit des Betroffenen durch die Verabreichung von Impatiens in den Griff zu bekommen. Am besten ist es, wenn man sich noch nicht so gut mit Bachblüten auskennt, sich mit einem Arzt oder einem professionellen Bachblüten Berater abzusprechen. Diese haben jahrelange Erfahrung und können Ihnen genau sagen, ob die Verabreichung von Impatiens Sinn macht oder nicht. In manchen Fällen ist es so, dass eine viel bessere und nachhaltigere Wirkung durch den Mischkonsum von mehreren Bachblüten erreicht werden kann.

Bachblüte Impatiens oder Drüsentragendes Springkraut: was ist Mischkonsum?

Mit Mischkonsum meint man lediglich, dass mehrere Bachblüten miteinander vermischt werden. Wenn ein Betroffener beispielsweise sehr ungeduldig ist und häufiger auch Angstzustände hat, dann ist eine Mischung aus drei Bachblüten die beste. Auch hier kann ein Bachblütenberater oder ein Arzt genaue Auskunft geben. Ein häufiger Fehler den viele Neulinge machen ist, das sie ein wenig im Internet recherchieren und auf gut Glück irgendwelche Bachblüten kaufen, von denen sie denken, dass sie die Wirkung von Impatiens verbessern. Dies sollte man aber nie tun, solange man nicht die nötige Erfahrung hat. Das Mischen selbst ist ein schwieriger Prozess und schon der kleinste Fehler kann dafür sorgen, dass die Wirkung ausbleibt. Natürlich können dadurch keine Nebenwirkungen entstehen, aber es wäre doch Schade ums Geld, oder?

Ein weiterer Fehler, den man bei der Einnahme von Impatiens vermeiden sollte ist zu denken, dass die Wirkung bereits nach dem ersten Mal eintritt. Da diese Bachblüte Ungeduldigkeit sozusagen an der Wurzel behebt, dauert es seine Zeit, bis sich die volle Wirkung der Bachblüte Impatiens entfaltet. Für gewöhnlicherweise dauert es 6 Wochen, bis die volle Wirkung der Bachblüten auf den menschlichen Geist übergegangen ist. Hören Sie mit der Einnahme bitte nicht früher auf, auch nicht wenn Sie das Gefühl haben völlig geheilt zu sein. Um eine nachhaltige Wirkung zu garantieren, sollte man die Impatiens Therapie für die vollen 6 Wochen durchführen.

Teilen

Weitere Artikel


Die Bachblüte Oak oder Eiche

Die Bachblüte Oak oder Eiche

Die Bachblüte Oak (zu Deutsch: Eiche) ist für diejenigen Menschen, die aus Pflichtbewusstsein immer noch weiter machen, auch wenn sie längst nicht mehr können.

Den vollständigen Artikel lesen

Bachblüte Honeysuckle oder Heckenkirsche

Die Bachblüte Honeysuckle oder Gartengeißblatt

Honeysuckle ist für Leute, die oft trübsinnig sind, viel der Vergangenheit nachtrauern und immer noch in ihr leben. 

Den vollständigen Artikel lesen

Bachblüte Aspen oder Espe

Die Bachblüte Aspen oder Espe

Haben Sie oft grundlos Angst und fürchten sich vor etwas, ohne zu wissen wovor? Dann wäre Aspen für Sie genau das Richtige!

Den vollständigen Artikel lesen

Bachblüte Cherry Plum oder Kirschpflaume

Bachblüte Cherry Plum oder Kirschpflaume : kann man sie mischen?

Die Bachblüte Cherry Plum oder Kirschpflaume  ist eine der bekanntesten Bachblüten und hat eine Vielzahl von Wirkungen.

Den vollständigen Artikel lesen

Bachblüte Rote Kastanie oder Red Chestnut

Die Bachblüte Red Chestnut oder Fleischrote Rosskastanie

Das übertriebene Sorgen um andere Menschen ist relativ häufig. Es ist vor allem die Rosskastanie welche für Gefühle zuständig ist wie die Nächstenliebe und das Sorgen um seine Angehörigen. 

Den vollständigen Artikel lesen

Bachblüte Mimulus oder Gefleckte Gauklerblume

Die Bachblüte Mimulus oder Gefleckte Gauklerblume : was man beachten sollte

Sie haben schon von Mimulus oder einer anderen Bachblüte gehört und wollen diese unbedingt selbst versuchen? Eine weise Entscheidung! Die Bachblüten sind ein natürliches Produkt, ....

Den vollständigen Artikel lesen

Rock rose

Rock Rose oder die Bachblüte Sonnenröschen

Haben Sie auch schon einmal extreme Angstzustände erlebt? Möglicherweise war das während einer Paniksituation? 

Den vollständigen Artikel lesen

Bachblüte Agrimony oder Ackermenning

Die Bachblüte Agrimony (Odermenning bzw. Ackermenning)

Die Bachblüte Agrimony ist im Deutschen auch als Odermenning bzw. Ackermenning bekannt und geeignet für Menschen, die ihre Sorgen hinter einer Maske des Lächelns verstecken.

Den vollständigen Artikel lesen

Die Bachblüte Rock Water oder Quellwasser

Die Bachblüte Rock Water oder Quellwasser

Wenn Sie an einem Punkt im Leben sind, an dem es Ihnen nicht mehr gelingt, für irgendetwas Freude aufzubringen, dann kann der Einsatz der Bachblüte Rock Water ...

Den vollständigen Artikel lesen

Bachblüte Wild Rose oder Wildrose

Die Bachblüte Wild Rose oder Heckenrose

Sind Sie gelegentlich auch antriebslos und apathisch? Ergeben Sie sich auch manchmal dem, was Sie für Ihr „Schicksal“ halten? 

Den vollständigen Artikel lesen

Kostenlose Beratung zu Ihrem Problem?

Sind Sie sich nicht sicher, welche Bachblüten Ihnen helfen können? Schreiben Sie einfach an Tom Vermeersch und erhalten Sie kostenlos eine persönliche Beratung.

tom vermeersch
Tom Vermeersch

Fragen Sie ganz unverbindlich

Nein danke, ich finde mich selbst zurecht