Die Bachblüte Centaury oder Tausendgüldenkraut

Die Bachblüte Centaury oder Tausendgüldenkraut
Bachblüte Centaury oder Tausendgüldenkraut

Heute hört man von allen Seiten von den Bachblüten und viele Menschen wissen noch nicht so genau, was sie davon halten sollen. Die einen denken, dass dies alles nur fauler Zauber ist und andere wiederum schwören auf die Heilkraft der Natur. Dabei sind Bachblüten in der Heilmedizin schon seit Jahren beliebt. Dieser Artikel befasst sich mit der Bachblüte Centaury oder Tausendgüldenkraut  und zeigt, wie diese wirkt.

Bei wem die Bachblüte Centaury oder Tausendgüldenkraut hilft

Diese Bachblüte ist besonders gut geeignet für Menschen, die niemals widersprechen können. Die Betroffenen wissen zwar ganz genau, dass der andere Unrecht hat, aber dennoch kriegen sie es nicht übers Herz zu widersprechen. Dies ist an und für sich auf den ersten Blick ja keine schlechte Eigenschaft, jedoch haben es besonders Kinder oft schwer, wenn sie anderen nicht widersprechen können. Die Betroffenen verhalten sich anderen gegenüber stets unterwürfig, was gerade im Schulalltag häufig zu Problemen führen kann. Die Betroffenen laufen somit Gefahr, den anderen zu sehr hörig zu werden und völlig nach deren Pfeife zu tanzen.

Aus diesem Grund sollte man die Betroffenen schon so früh wie möglich mit der Bachblüte Centaury oder Tausendgüldenkraut behandeln. So früh wie möglich bedeutet, dass man am besten schon im Kindesalter gegen diese Verhaltensweise vorgeht. Natürlich haben viele Eltern das Problem, dass sie von der Wirkung der Bachblüten noch nichts wussten und der Zustand des Kindes bzw. Jugendlichen schon sehr weit fortgeschritten ist. Dies kann aber auch durch die Verabreichung der Bachblüte wieder bereinigt werden, nur dauert die Therapie ein wenig länger. 

Die Bachblüte Centaury oder Tausendgüldenkraut – Nebenwirkungen?

Nebenwirkungen gibt es bei Bachblüten generell keine, da diese aus rein natürlichen inhaltsstoffen bestehen und völlig frei von chemischen Zusatzstoffen sind. Somit kann man Bachblüten Menschen allen Altersgruppen verabreichen. Man sollte nur bedenken, dass Bachblüten Essenzen Zucker enthalten und Menschen die negativ auf Zucker reagieren, diese nicht unbedingt zu sich nehmen sollten. Aber auch für diese Menschen gibt es eine Hilfe. Es gibt Bachblüten Essenzen au in einer zuckerfreien Form, die als Bachblüten Globuli verkauft werden. Somit können auch Menschen mit einer Zuckerkrankheit von der positiven Wirkung von Bachblüten profitieren.

Wie die Bachblüte Centaury oder Tausendgüldenkraut Einnahme funktioniert

Die Einname ist bei allen Bachblüten gleich. Man muss lediglich ein bis zwei Tropfen zu sich nehmen. Dabei spielt es keine Rolle, ob man die Bachblüten Essenzen in ein Glas Wasser oder in die Nahrung gibt, die Wirkung ist stets die gleiche. Je nach Zustand des Betroffenen kann es zwischen ein paar Tagen und mehreren Wochen dauern, bis eine Wirkung auftritt. Aus diesem Grund sollte man sich, wenn man sich nicht so gut mit Bachblüten auskennt, unter ärztliche Aufsicht gegeben, so dass man schnell bemerkt, wie der Fortschritt ist.

Durch die Die Bachblüte Centaury oder Tausendgüldenkraut kann man völlig ohne chemische Stoffe den Betroffenen zu mehr Kraft verhelfen, anderen widersprechen zu können. Dies ist sehr wichtig für die Charakterbildung und das geistige sowie seelische Wachstum der Betroffenen. Sollte man nicht sicher sein, ob Centaury auch wirklich die richtige Bachblüten ist, dann kann man zusammen mit einem Heilpraktiker einen Test durchführen, der Licht ins Dunkle bringt.

 

Teilen


Bachblüte Nr. 4 Centaury oder Tausendgüldenkraut

Die Bachblüte Centaury hilft bei:

  • Unterwürfiger Folgsamkeit
  • Schwäche
  • Unfähigkeit „Nein“ zu sagen
  • Sich nicht zu trauen, für sich selbst einzustehen
  • Geringem Selbstwertgefühl
Entdecken Sie, wie die Bachblüte Centaury helfen kann
Marie Pure

Weitere Artikel


Bachblüte Impatiens oder Drüsentragendes Springkraut

Die Bachblüte Impatiens oder Drüsentragendes Springkraut : Fehler bei der Einnahme

Wer noch nicht viele Erfahrungen mit Bachblüten hat, der steht vor einer ganz neuen Welt. Mittlerweile gibt es zahlreiche Bücher und Dokumente, die sich mit dem Thema beschäftigen und ....

Den vollständigen Artikel lesen

Bachblüte Cherry Plum oder Kirschpflaume

Bachblüte Cherry Plum oder Kirschpflaume : kann man sie mischen?

Die Bachblüte Cherry Plum oder Kirschpflaume  ist eine der bekanntesten Bachblüten und hat eine Vielzahl von Wirkungen.

Den vollständigen Artikel lesen

Bachblüte Honeysuckle oder Heckenkirsche

Die Bachblüte Honeysuckle oder Gartengeißblatt

Honeysuckle ist für Leute, die oft trübsinnig sind, viel der Vergangenheit nachtrauern und immer noch in ihr leben. 

Den vollständigen Artikel lesen

Bachblüte Elm oder Ulme

Bachblüte Elm oder Ulme : positive Eigenschaften können auch störend sein

Elm ist eine der 38 Bachblüten, die sich durch ihre Wirkung unterscheidet. Die meisten der Bachblüten bekämpfen negative Probleme wie die Angst vor dem Fliegen in den Griff zu bekommen.

Den vollständigen Artikel lesen

Bachblüte Gorse oder Stechginster

Bachblüte Gorse oder Stechginster: die Blüte der Hoffnung

Hoffnung ist etwas sehr wichtiges, dessen man sich als Individuum manchmal gar nicht so bewusst ist. Man nimmt sie als selbstverständlich hin und wird sich erst über deren Wichtigkeit klar,....

Den vollständigen Artikel lesen

Bachblüte Cerato oder Bleiwurz

Die Bachblüte Cerato oder Bleiwurz : Alles detailliert erklärt

In den Zeitschriften und im Internets liest man häufig über die Wirkung der Bachblüten. Gesamt gibt es 38 verschiedene, die alle auf Inhaltsstoffen aus natürlichen Pflanzen beruhen.

Den vollständigen Artikel lesen

Bachblüte Pine oder Kiefer

Die Bachblüte Pine oder Kiefer

Nie zufrieden, selbst nach einer fantastischen Leistung? Probieren Sie es mal mit der Bachblüte Pine!  

Den vollständigen Artikel lesen

Bachblüte Sweet Chestnut oder Marone

Die Bachblüte Sweet Chestnut oder Esskastanie

Manchmal ist es, als gäbe es keinen Ausweg mehr und Sie wissen nicht mehr, wie man Ihnen helfen könnte. 

Den vollständigen Artikel lesen

Bachblüte Beech oder Buche

Bachblüte Beech oder Buche

Bachblüten sind der Menschheit nun schon seit Ewigkeiten bekannt. Ein knappes Jahrhundert ist es her, seit der Entdecker der Bachblüten, Dr. Edward Bach,....

Den vollständigen Artikel lesen

Bachblüte Gentian oder Bitterer Enzian

Bachblüte Gentian oder Bitterer Enzian: Hoffnungen finden

Hoffnungen können bei Menschen durch äußere Einflüsse schneller schwinden, als man denkt. Aus diesem Grund ist es wichtig, schnell zu handeln, da dies sehr problematisch werden kann und ....

Den vollständigen Artikel lesen

Kostenlose Beratung zu Ihrem Problem?

Sind Sie sich nicht sicher, welche Bachblüten Ihnen helfen können? Schreiben Sie einfach an Tom Vermeersch und erhalten Sie kostenlos eine persönliche Beratung.

tom vermeersch
Tom Vermeersch

Fragen Sie ganz unverbindlich

Nein danke, ich finde mich selbst zurecht