Die Wirkung von Bachblüten bei Prüfungsangst

Immer mehr Menschen lernen die positiven Eingenschaften von Bachblüten bei Prüfungsangst zu schätzen und nehmen sich stets eine Flasche Notfalltropfen mit wenn wichtige Klausuren anstehen, denn diese ebnen den Weg in eine bessere berufliche Zukunft.

Es ist nichts schlimmes, wenn man vor einer wichtigen Klausur wie beispielsweise der Fahrprüfung aber auch an der Uni ins Schwitzen gerät. Prüfungsangst kann viele Gesichter haben und je nach Persönlichkeit und Typ kann sich eine Prüfungsangst mehr oder weniger schlimm zeigen. Bei manchen Menschen ist es beispielsweise so, dass sie vor der anstehenden Prüfung ins Schwitzen geraten, während andere wiederum in einen völlig panikartigen Zustand geraten und am liebsten hinter den Zug springen würden. Es spielt keine Rolle wie sich die Prüfungsangst zeigt, denn Bachblüten bei Prüfungsangst sind immer eine empfehlenswerte Sache. Der Vorteil liegt auf der Hand, denn bei Bachblüten handelt es sich um ein der Natur entsprungenes Produkt, dem keine chemischen Substanzen beigefügt wurden und man somit auch keine Angst haben tu braucht, dass eventuelle Nebenwirkungen auftreten können.

Doch da es mehrere Bachblüten zu kaufen gibt hat man es nicht immer einfach, sich für eine spezielle Essenz zu entscheiden. Hier ist es auch wichtig sich selbst zu kennen und ehrlich mit sich selbst zu sein. Am besten man macht sich klar wie und vor allem wann die Prüfungsangst auftritt, so dass man eine bessere Wahl treffen kann. Bei den meisten Patienten ist es jedenfalls der Fall, dass sie in der Regel völlig entspannt vor einer anstehenden Prüfung sind und es ein paar Minuten vorher plötzlich mit der Angst zu tun bekommen. In diesen Momenten ist schnelle Hilfe nötig und aus diesem Grund sollte man stets die Rettungstropfen verwenden. Es handelt sich bei den Rettungstropfen (auch unter dem Begriff Rescue Remedy vertrieben) und eine Mischung aus mehreren Bachblüten, die genau für die Fälle erstellt wurde, wenn schnelle Hilfe benötigt wird. Die Essenz wird in kleinen Flakons vertrieben, die sich problemlos transportieren lassen, so dass man immer darauf zugreifen kann, wenn man die Bachblüten bei Prüfungsangst oder anderen Ernstfällen benötigt.

Die Bachblüten helfen dabei, wieder zu innerer Ruhe und Entspanntheit zu gelangen und lösen Ängste, die aufgrund der anstehenden Prüfung entstehen. Man sollte allerdings daran denken, dass Bachblüten kein Wundermittel sind und somit bringen diese auch relativ wenig wenn man sich nicht ausreichend für die anstehende Prüfung vorbereitet hat. Diese Essenz bringt nur was wenn man sich eigentlich sicher ist, dass man den gesamten Stoff beherrscht, aber aufgrund innerer Blockanden oder anderen innerlichen Unruhen verunsichert ist und es mit der Angst zu tun bekommt. Man sollte sich zunächst Gedanken darüber machen, wie häufig und wann Prüfungsangst auftritt. Sollten es nur ein paar Arbeiten im Jahr sein, bei denen man es mit Prüfungsangst zu tun hat, dann ist dies mit Bachblüten einfacher zu bewältigen als bei Fällen, in denen die Betroffenen seit Jahren mit diesen Ängsten zu kämpfen haben. Wenn man regelmäßig mit Prüfungsängsten zu kämpfen hat und auch Bachblüten keine Hilfe bringen konnten, so sollte man einen Arzt aufsuchen und die Problematik mit diesem besprechen.
 

Teilen

Weitere Artikel


Kontrollieren Angste Ihr Leben

Kontrollieren Ängste Ihr Leben? Machen Sie den Test!

Machen Ihre Sorgen Ihnen zu schaffen? Glauben Sie unter einer Angststörung zu leiden? Kontrollieren die Ängste Ihr Leben? Jetzt den Test machen!

Den vollständigen Artikel lesen

11 Tipps gegen Angste

11 Tipps gegen Ängste

Mit Ängsten zu leben kann für die Betroffenen eine echte Herausforderung sein. Lesen Sie hier unsere 11 Tipps gegen Ängste, die Ihnen helfen können.

Den vollständigen Artikel lesen

Bachblüten helfen bei Angstzuständen

Bachblüten helfen bei Angstzuständen

Für Menschen, die häufig Angst empfinden, kann eine Therapie mit Bachblüten eine deutliche Linderung ihrer Beschwerden bringen.

Den vollständigen Artikel lesen

Lernen, mit seinen Ängsten zu leben

Lernen, mit seinen Ängsten zu leben

Mit Ängsten zu leben ist schwer. Wenn Sie unter Ängsten leiden, dann ist es wichtig zu lernen, damit umgehen zu können und Techniken zu erlernen, die im Alltag hilfreich sind.

Den vollständigen Artikel lesen

Kostenlose Beratung zu Ihrem Problem?

Sind Sie sich nicht sicher, welche Bachblüten Ihnen helfen können? Schreiben Sie einfach an Tom Vermeersch und erhalten Sie kostenlos eine persönliche Beratung.

tom vermeersch
Tom Vermeersch

Fragen Sie ganz unverbindlich

Nein danke, ich finde mich selbst zurecht