Bachblüten und ihre Anwendung

Bachblüten und ihre Anwendung

Das Anwendungsspektrum von Bachblüten erstreckt sich auf nahezu alle psychischen Beschwerden und Probleme. Ob Nervosität und Unruhe, Aggressivität oder Schlaflosigkeit - es gibt für nahezu alle seelischen Erkrankungen eine geeignete Therapie, bei der Bachblüten Anwendung finden.

 

Dauer der Anwendung von Bachblüten

Bei einer Bachblüten-Therapie beträgt die Dauer der Anwendung meistens drei Monate. Über diesen Zeitraum eingenommen, lassen sich die bestmöglichen Behandlungserfolge erzielen. Dabei ist es meist unerheblich, um welche Beschwerden es sich handelt oder welche Bachblüten bzw. welche Bachblüten-Mischung eingenommen werden soll, die Dauer von 3 Monaten ist immer zu empfehlen. Einzige Ausnahme bilden hier die Bachblüten-Rettungstropfen, deren Anwendung meist bei akuten Symptomen erfolgt.

 

Menge, Dosierung - und was sonst noch bei der Anwendung von Bachblüten zu beachten ist

Bei einer der üblichen, oben beschriebenen Bachblüten-Therapien nimmt man pro Anwendung vier Tropfen ein, und das sechs Mal am Tag. Das heißt, man nimmt auf diese Weise vierundzwanzig Tropfen täglich, und das wie schon erwähnt möglichst über drei Monate lang. Es kann in bestimmten Fällen ratsam sein, die Dosis zwischenzeitlich etwas zu erhöhen, oder sie bei einem langsamen Abklingen der Beschwerden wieder leicht zu verringern. Man sollte aber beachten, dass man die Mindestdosis von vier mal vier Tropfen täglich nicht unterschreitet, um die Wirksamkeit der Tropfen nicht zu gefährden. Eine Ausnahme bilden auch hier die Bachblüten-Rettungs-Tropfen, für deren Anwendung die Dosierungsempfehlung von der üblichen Dosis abweicht.

Bei korrekter Anwendung führt die Bachblüten-Therapie bei vielen Betroffenen zu guten Behandlungsergebnissen ganz ohne Nebenwirkungen und Risiko

Wenn man die wenigen Hinweise zur Anwendung von Bachblüten befolgt, wird man am Ende auch mit dem Ergebnis der Behandlung zufrieden sein. Denn die nach ihrem englischen Entdecker Dr. Edward Bach benannten Blüten sind schon seit vielen Jahrzehnten ein bewährtes Heilmittel bei psychischen Beschwerden und Problemen. Dabei setzt die Bachblüten-Therapie auf eine natürliche Heilweise, die für viele körperliche Symptome von einem seelischen Leiden ausgeht, das mit den Bachblüten wirksam behandelt werden kann. Dieser ganzheitliche Ansatz unterscheidet sich merklich von anderen Therapien und hat darüber hinaus noch den Vorteil, dass es zu keinen Nebenwirkungen oder Wechselwirkungen kommen kann. Im Unterschied zu vielen anderen Behandlungsmethoden ist die Bachblüten-Therapie deswegen völlig frei von Risiko für den Betroffenen, er wird also nicht unter Nebenwirkungen zu leiden haben oder Gefahr laufen, dass andere Mittel wegen der Bachblüten nicht mehr wirken würden. Ein großes Problem bei psychischen Problemen und Beschwerden ist zudem, dass viele Mittel, die einem zur Heilung verschrieben oder empfohlen werden, bei längerer und dauerhafter Einnahme süchtig machen können und der Patient eines Tages glaubt, nicht mehr ohne die Einnahme leben zu können. Demgegenüber besteht bei der Bachblüten-Therapie diese Gefahr nicht, dass heißt, auch wenn man sich nicht nach der Dosierungsempfehlung richtet oder zuviel der Tropfen zu sich nimmt: man kann von ihnen einfach nicht süchtig werden, was natürlich ein großer Vorteil ist. Insofern werden sie zur Behandlung von seelischen Problemen gern eingesetzt. Die Bachblüten-Therapie wird also immer öfter empfohlen und ist auch für die Betroffenen selbst dann ohne Gefahr, wenn Sie bei der Anwendung nicht immer alles richtig machen.

 


Marie Pure

Weitere Artikel


chestnut bud

Chestnut Bud & Bachblütenmischung Nr. 55

Lesen Sie hier mehr darüber, wie Chestnut Bud hyperaktiven Kindern mit Konzentrationsproblemen helfen kann und warum eine Bachblütenmischung wichtig ist.

Den vollständigen Artikel lesen

Wer war Edward Bach?

Wer war Edward Bach?

Dass die Bachblüten nach ihrem Erfinder und Namensgeber, dem englischen Arzt Dr. Bach benannt wurden, wissen vermutlich schon die meisten Leute. 

Den vollständigen Artikel lesen

Bachblüten Globuli : Sanfte Heilung für Ihren Hund

Bachblüten Globuli : Sanfte Heilung für Ihren Hund

Die heilende Kraft der Bachblüten ist den Menschen nun schon seit einem knappen Jahrhundert bekannt. Wenn man im Internet nach Erfahrungsberichten sucht,.....

Den vollständigen Artikel lesen

Bachblüten als Globuli – die alternative Einnahme mit Biss!

Bachblüten als Globuli – die alternative Einnahme mit Biss!

Bachblüten als Globuli sind der neueste Schrei und erlebten gerade in den letzten Monaten einen enormen Boom.

Den vollständigen Artikel lesen

Bachblüten: Extrakte für das Gefühlsleben

Bachblüten: Extrakte für das Gefühlsleben

Der Erschaffer der Bachblüten war der völlig bekannte Arzt Herr Dr. Edward Bach.  Herr Doktor Edward Bach fand zwischen 1930 und 1936 endlich die Pflanzen, von denen er überzeugt war, .....

Den vollständigen Artikel lesen

Die Bachblüte Gorse oder Ginster

Die Bachblüte Gorse oder Ginster

Bei starker Verzweiflung ist Ginster eine nützliche Bachblüte, die oft verwendet wird. Falls Sie kein Licht mehr am Ende des Tunnels sehen oder all Ihre Hoffnung verloren haben

Den vollständigen Artikel lesen

Ein Quiz zum Thema Bachblüten bestellen

Ein Quiz zum Thema Bachblüten bestellen

Haben Sie schon Erfahrungen mit dem Thema Bachblüten bestellen gemacht? Sie denken Sie wissen alles, was es zu beachten gibt und machen alles richtig?

Den vollständigen Artikel lesen

Psychische Störungen effektiv mit Bachblüten heilen

Psychische Störungen effektiv mit Bachblüten heilen

Viele seelische Leiden und psychische Störungen kann man mit Bachblüten effektiv und nachhaltig heilen.

Den vollständigen Artikel lesen

Helfen Bachblüten?

Helfen Bachblüten?

Der englische Arzt Doktor Edward Bach fefasste sich schon vor langer Zeit mit Bachblüten. Bachblüten sind ein vollständignatürliches Produkt.

Den vollständigen Artikel lesen

Bachblüten : Leben und Werk des Dr. Edward Bach

Bachblüten : Leben und Werk des Dr. Edward Bach

Bach ließ sich daraufhin in Sowtell, Themsetal, nieder, wo die meisten gefundenen Bachblüten wachsen. Zu dieser Zeit nimmt seine Sensitivität extrem zu,....

Den vollständigen Artikel lesen

Kostenlose Beratung zu Ihrem Problem?

Sind Sie sich nicht sicher, welche Bachblüten Ihnen helfen können? Schreiben Sie einfach an Tom Vermeersch und erhalten Sie kostenlos eine persönliche Beratung.

tom vermeersch
Tom Vermeersch

Fragen Sie ganz unverbindlich

Nein danke, ich finde mich selbst zurecht