Panikattacke - Was tun?

Möchten Sie wissen, was man während einer Panikattacke tun sollte? Vielleicht interessiert es sie, weil Sie sich selbst im Falle einer Panikattacke helfen wollen, oder Sie denken dabei an jemand anderes. Hier sind ein paar nützliche Empfehlungen, was man bei einer Panikattacke tun kann:

Umgang mit Panikattacken: ein paar Tipps

  1. Der Umgang mit einer Panikattacke ist einfacher, wenn man verstanden hat, dass die Symptome vorübergehen. Die Symptome von Panikattacken machen es einem schwer, da sie einem Angst einjagen und es sich anfühlen kann, als bekäme man einen Herzinfarkt oder man kriege keine Luft mehr. Die meisten Panikattacken dauern zwischen 5 und 20 Minuten, und während es sich wie eine Ewigkeit anfühlt, werden die Symptome doch vorbeigehen und man wird sich bald wieder normal fühlen. Der Tipp dabei? Denken Sie daran, es wird vorübergehen!
  2. Der zweite Punkt, um die Symptome von Panikattacken zu kontrollieren, ist zu verinnerlichen, dass sie durch Ängste hervorgerufen werden. Ängste entstehen, wenn man sich bedroht fühlt und keine Kontrolle zu haben scheint. Wenn man herausfinden kann, was die Angst auslöst, hat man schon viel erreicht, um die Panikattacke kontrollieren zu können. Kennt man den Auslöser, kann man versuchen, die Situation zu kontrollieren. Also was tun, wenn man eine Panikattacke hat? Den Grund für die Panik zu verstehen.
  3. Einen großen Anteil daran, wie gut man seine Panikattacken kontrollieren, hat die Kontrolle der Atmung. Wer ruhig und kontrolliert atmet, kann nicht in Panik geraten. Man kann in ruhigen Momenten üben, seine Atmung zu kontrollieren, damit man dann in einer schwierigen Situation seine Atmung und damit seinen Herzschlag unter Kontrolle bringen kann. Es gibt viele Videos zu möglichen Atemtechniken, die man sich online anschauen kann.
  4. Beruhigen Sie sich. Wenn man mitten in einer Panikattacke steckt, dann sollte man neben seiner Atmung auch sich selbst beruhigen. Nehmen Sie einen Ihrer Sinne, ob Schmecken, Tasten, Sehen oder Riechen - und beschäftigen Sie diesen. Sie können einen Teddy oder ein Haustier kuscheln, etwas Scharfes essen oder etwas Saures. Konzentrieren Sie sich auf dieses Gefühl und so können Sie sich von der Sache ablenken, welche die Panikattacke hervorruft.

Bachblüten sind für Sie da

Bachblüten können einem helfen, sich emotional besser zu fühlen, innerlich ausgeglichener und ruhiger zu werden und sich so mental stärker zu fühlen, wenn man eine Panikattacke erleidet. Schreiben Sie am besten ganz unverbindlich an den Psychologen und Bachblütenexperten Tom Vermeersch. Er kann Sie kostenlos beraten, wie Bachblüten Ihnen persönlich helfen können, sich wieder besser zu fühlen.

Teilen

Weitere Artikel


Was man zur Vermeidung von Panikattacken wissen sollte

Was man zur Vermeidung von Panikattacken wissen sollte

Wann treten Panikattacken auf und was kann man tun, um diese zu vermeiden? Panikattacken können für die Betroffenen eine echte Last sein. Lesen Sie in diesem Artikel viele wichtige Tipps und Hinweise zum Thema, was man zur Vermeidung von Panikattacken wissen sollte!

Den vollständigen Artikel lesen

Suchen Sie nach Hausmitteln gegen Panikattacken?

Suchen Sie nach Hausmitteln gegen Panikattacken?

Viele Menschen suchen nach Hausmitteln gegen Panikattacken, um im Falle des Falles besser darauf vorbereitet zu sein und zu wissen, wie man sich verhalten soll. Welche Hausmittel gibt es gegen Panikattacken, und was könnte man sonst noch tun. Erfahren Sie darüber mehr in diesem Artikel. Beratung kostenlos!

Den vollständigen Artikel lesen

Panikattacken: Tipps zur Selbsthilfe

Panikattacken: Tipps zur Selbsthilfe

Mit ein paar Tipps zur Selbsthilfe kann man lernen, mit seinen Panikattacken besser umgehen zu können, um sie so besser zu ertragen. Denn die Symptome von Panikattacken können sehr furchteinflößend sein. Erfahren Sie in diesem Artikel mehr zum Thema Selbsthilfe bei Panikattacken!

Den vollständigen Artikel lesen

Panikattacken

Wie kann man Panikattacken natürlich behandeln?

Welche Symptome zeigen sich bei einer Panikattacke und wie kann man Panikattacken natürlich behandeln? Viele der Betroffenen haben mit Panikattacken schwer zu kämpfen. Lesen Sie hier mehr zum Thema Panikattacken und was helfen kann, sich wieder besser zu fühlen!

Den vollständigen Artikel lesen

Symptome von Panikattacken verstehen

Symptome von Panikattacken verstehen

Wenn man die Symptome von Panikattacken erst einmal verstehen kann, erleichtert dies den Umgang mit den Panikattacken. Die Symptome von Panikattacken sind individuell verschieden, doch viele haben ähnliche Symptome. Erfahren Sie in diesem Artikel mehr zum Thema Panikattacken und deren Symptome!

Den vollständigen Artikel lesen

Kostenlose Beratung zu Ihrem Problem?

Sind Sie sich nicht sicher, welche Bachblüten Ihnen helfen können? Schreiben Sie einfach an Tom Vermeersch und erhalten Sie kostenlos eine persönliche Beratung.

tom vermeersch
Tom Vermeersch

Fragen Sie ganz unverbindlich

Nein danke, ich finde mich selbst zurecht